Posts Tagged ‘Musik’

Sonnenlied

1. 2. 2016

Nur selten schaut in diesen Wochen die Sonne vorbei. Ein guter Anlass, ein Lied für und über sie zu hören.

Laura Veirs, Sun Song

Habt eine (mindestens von innen) sonnige Arbeitswoche!

Was bewegt und antreibt

25. 1. 2016

Es gibt etwas, was uns bewegt. Manchmal nur das Bild von “Du und ich”: mehr als hundert Meilen, mehr als der graueste* Himmel, mehr als einsame Tage. Schöne Bilder. So besingt es Gabriela Richardson mit YALL

YALL ft. Gabriela Richardson, Hundred Miles

Ich wünsche euch eine gute Arbeitswoche, mit freundlichen Antreibern und bewegender Motivation!

 

Rosen statt Schnee

18. 1. 2016

Nun hat auch im Siebengebirge der Winter Residenz gehalten. Statt Schnee hätte ich lieber Rosen gehabt.

Originell ist meine Idee nicht. Es wurde schon besungen, und zur Erinnerung an die erste Sängerin haben zum Zeitpunkt ihres 90. Geburtstags viele Stars (oder solche, die es noch werden wollen,) Hits von ihr gecovert.

Hier Alina – die will erst berühmt werden…

Alina, Für mich soll’s rote Rosen regnen…

Kommt gut durch diese Arbeitswoche, wenn nicht auf Rosen gebettet, dann wenigstens gut behütet.

Wen habe ich an der Seite?

11. 1. 2016

Es könnte auch ein Monster sein. Dann ist es gut, es sich dienstbar zu machen.
Allzeit gute Begleitung, wenn schon, denn schon, in dieser Arbeitswoche!

Sara Hartman, Monster Lead Me Home

Warten

21. 12. 2015

Warten, erfülltes Warten wünsche ich euch in den letzten Adventstagen. Erfüllt, nicht überfüllt: Bei Hektikattacken tief durchatmen – und weiterwarten.

erdmöbel: aufs christkind

So dazwischen

14. 12. 2015

Die Woche nach dem 3. Advent: irgendwie so dazwischen, noch nicht am Ziel des Festes, aber unweigerlich auf dem Weg dahin.

Manchmal ist man einfach so dazwischen, halb erwartungsvoll, halb zufrieden, und als Zwischensumme doch gut.

Philipp Dittberner, Das ist dein Leben

Das Ganze, das Gold, der Glanz, warten auf uns, nicht nur zur Weihnachtszeit und irgendwie nicht äußerlich. Habt eine wertvolle Arbeitswoche mit “Fürs Ganze zu wenig, aber als Dazwischenbilanz großartig”!

In den Rhythmus der Woche kommen

7. 12. 2015

Vielleicht mal mit Raggae? Mit einem flotten Liebeslied?

Nehmt’s mit, egal, wie es im Herzen aussieht, – und dem kann ein flotter Rhythmus nicht schaden…

Tresha ft. Skarra Mucci, Love you Like 123

Kommt gut durch diese Arbeitswoche! Mit dem richtigen Rhythmus….

 

Verrücktes wie Klamotten auf den Boden schmeißen

30. 11. 2015

.. und mit Palmzweigen wedeln. So geschehen im Evangelium des 1. Advent: Jesus zieht in Jerusalem ein. Der König kommt. Versteckt als Wanderprediger. Verrückt.

Verrückt so wie dieses kleine Lied, das auch noch flott daherkommt:

Balbina, Langsam Langsamer

Habt eine gute Arbeitswoche, mit dem Tempo, das ihr braucht!

Am Schluss kommt es auf die Schuhe an

23. 11. 2015

Ja, doch, so singt es Tom Jones: Am Schluss fragt dich der Tod, ob du Reiseschuhe anhast. Wenn nicht, lässt er dich in Ruhe. Ja, wirklich? Vermutlich erwischt er uns so flott wie dieser Blues…

Tom Jones, Travelling Shoes

Gestern war Totensonntag (oder Ewigkeitssonntag), da erinnere ich an die eigenen Endlichkeit. Bis zum Schluss darf es noch dauern, meine ich.  Aber wenn so ein Datum mahnt, da kann ich nicht stillhalten…

Habt eine gute Arbeitswoche!

Kann man Groove als Termin eintragen?

16. 11. 2015

Ein Song wie tausend andere, jazzig aufgemacht, klingt anders und neu:

Brenna Whitaker, Black & Gold

Da wünsche ich mir, “Groove” wäre etwas, was sich in den Kalender eintragen lässt.

Kommt gut durch die Arbeitswoche, mit viel Groove!

Spürbar den Augen verborgen

9. 11. 2015

Welche Spuren wir hinterlassen, wenn Zeit vergeht, welche Früchte wir ernten, wenn die Arbeit hinter uns liegt, bleibt meist den Augen verborgen. Doch es ist zu spüren. Manchmal ist nur sicher: “Wir waren hier…”

BOY, We Were Here

Eine gute Arbeitswoche! Und bleibt zuversichtlich: Das Gute folgt, so sicher wie die Stadt, die auf dem Berge liegt, nicht verborgen sein kann.

Das eine ist herum, das andere sicher gut

2. 11. 2015

Das eine ist herum, meine jungen Jahre kann ich nicht mehr vergeuden. Das andere ist sicher gut, der Wunsch ” don’t leave me hanging on”…

London Grammar, Wasting My Young Years

Die Versuchung ist groß, an dieser Stelle zu schreiben, Gott verlasse einen schon nicht. Doch wer es nicht von Menschen kennt, wird das nicht so nehmen können. Wir brauchen es, dass Menschen zu uns halten. Solidarität kann das sein oder Freundschaft. Wie Gott dann dazu kommt, weiß er schon. Und wir dann auch, wenn es uns klar ist.

Ich wünsche euch Menschen, die zu euch halten! In diesem Sinne eine gute Arbeitswoche!

Also so was!

26. 10. 2015

Männer klauen ist doch verboten…

Jessica Hernandez  & The Deltas – Sorry I Stole Your Man

Noch eine heitere, bunte Arbeitswoche!

Cool

19. 10. 2015

Manchmal möchte man cool bleiben und trotzdem Schwung mitnehmen. Na dann…

La Taverne Du Lac, Magic Single Barrel

Gehabt euch wohl in dieser Arbeitswoche!

Optimismus bleibt oder man nennt es Hoffnung

12. 10. 2015

Für verrückte Zeiten wie diese:
Zaz, On ira

Eine gute Arbeitswoche euch allen!

Kleiner Funke – große Wirkung

21. 9. 2015

Ein Blitz vom Feuerstein und alles brennt lichterloh. Da hat man Wirkung! :)

So beschreibt das KYGO – Firestone ft. Conrad Sewell

In diesem Sinne frohes Schaffen und eine erfüllte Woche!

Gut in Bewegung

14. 9. 2015

Im vorletzten  Sommer die Coverversion, jetzt das Original:

Corona, The Rhythm Of The Night:

Lasst euch auch tagsüber vom Rhythmus des Lebens erfassen!

Der Horizont ist das Ziel

31. 8. 2015

Die Sehnsuchtsfragen sind weder zu Ende noch alle beantwortet. Der Weg geht weiter, der Horizont ist weit.

Susheela Raman, The Same Song

Befragt euer Inneres, hört der Sehnsucht zu und geht euren Weg beherzt in dieser Woche – der Horizont ist das Ziel.

 

Manchmal eben nicht

24. 8. 2015

Manchmal hat man eben keine Lust zu tanzen.  Das dürfte ja auch nur für Tanzbären tragisch enden….

I don’t wanna dance” besingt die Unlust auf besondere Weise. Eine neue nette Version stammt von Lady Linn and her magnificent seven.

Kommt gut durch die Arbeitswoche – wie der Schwung euch auch immer ergreift!

Sonne war genug, jetzt darf der Mond mal

17. 8. 2015

Auch der Mond hat Strahlen. Ob sie den Rhythmus haben, den das Irving-Fields-Trio spielt, kann man fragen. Er klingt jedenfalls gut.

Kommt fröhlich und beschwingt durch die Woche!


nach-gedacht

Ein Blog zum Nachdenken - Innehalten - Auftanken

Schmelzende Spielräume

von Jeany Leinweber

Wir sind noch hier

Ich schreibe dir den Tod zu Füßen

Sandras Blog

Bücher, Kunst und mein Leben in Graz

Rosenruthie

Über Blümchen und mehr

WordPress.com News

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

Der Schreibwaise

[BELIEBIGE KREATIVE BESCHREIBUNG EINFÜGEN]

Andrerseits

lieber an der Schwelle stehen.... (Psalm 84)

Roe Rainrunner

Rainrunning at its finest

#RLVNZ

wie kriegen wir die Kirche zu den Leuten?

beymeister

Hingehen, wo die Menschen sind.

Katholisch? Logisch!

spiritotroph, häreticophob, ecclesiophil, hostiophag

diemoebelbloggerin

Blog über Einrichten, Möbel im Used Look, Industriestil, Vintage, Akzentwand, Backsteintapete, Klinkertapete, Mauertapeten, Sichtbetontapete, Wandlasur, Lifestyle, Design, Interior, Deko, wohnen, DIY Anleitungen, kreativ, 70s, 60er Jahre, Interior Design, gestalten, Inneneinrichtung, Kinderzimmer, Innenarchitektur, selber machen, ...

Mein Leben in England

Eine Tasse Tee bringt die Welt wieder in Ordnung.

kummerkastenfuerjeden

styleandbeauty12345@t-online.de - schreibt mir! Ich helfe!

postmondän

Literatur | Musik | Film | Kunst

Serendipity and Mee

von der Kunst zu finden ohne zu Suchen...

hibbot

home of the hobbit

bei frl charlie

life is life

Knight Owl

I'd risk the fall, just to know how it feels to fly.

DenkenderTraum

Autismus, Aspie, Ich

seppolog

Irrelevanzlieferant.

Fsmilla

gelesenes....gesehenes.....gedachtes.....

Nun also klein Paris

“Frau Momos Leipziger Tagebuch”

Tell the truth

Gott, Mensch, Welt

muss das jetzt sein?

...diese Frage wird oft Kindern und Jugendlichen gestellt. Hier soll diese Frage an Erwachsene aus Politik und Gesellschaft gestellt werden - bei Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche oder auch Familien betreffen.

DER LEHMOFEN

Hier backt Runa Phaino Geschichten

thestoryofaunicorn

A victim of circumstance. A walking paradox. A beautiful mistake. Very much human. Sadness has and will always be my muse, though I would've preferred otherwise.

Lyrik

aus Theatralik und Melancholie

erLesen

von Sandy Seeber

Alles Wahnsinn

eigentlich geht es um nichts

marcuskluge

Familienportrait - 100 Jahre Geschichte einer Berliner Familie & Berlinische Leben und Räume - Autobiografische Texte

Strahlend schön - mit dem extra "WOW"-Effekt

So ist mein SHINE-LIKE-A-STAR-LIFESTYLE

Mein Weg in die Multiple Sklerose

Auf dem Weg zur personalisierten Heilung

Meine Reise: Für Deine Inspiration ☮

Gestartet: 2013 - Freudevoll reisen und kreativ das Unbekannte entdecken.

mein WORThaus

Die entfernte Zärtlichkeit deiner Worte erspürt durch mein Herzfenster.© Chr.v.M.

MY-SPORTBLOG-BERLIN

Sports Mag - powered by iSpodBerlin

Püttmann's Blog

Aviation // Photography // Wanderlust

bilere's Blog

Es lebe die Fotografie!

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 381 Followern an