Archive for the ‘Kopf und Herz’ Category

Worüber

10. 10. 2018

Über den Segen wäre zu schreiben und was für Folgen er hat,
über den Kampf, der einem verordnet ist,
und darüber, wo Gott zu finden ist.

Was unterbleibt.

Weil der Segen im Analogen verpackt ist,
der Kampf nicht in den Kommentaren stattfindet
und weil Er mich eher findet, wenn ich Geräte aus der Hand lege.

Advertisements

Sich noch mal an Bibelstellen erinnern, Folge 10

29. 9. 2018

Maßstäbe

Der Predigttext von Sonntag: Jakobus 2, 1-13

Meine Brüder und Schwestern, haltet den Glauben an Jesus Christus, unsern Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person. Denn wenn in eure Versammlung ein Mann kommt mit einem goldenen Ring und in herrlicher Kleidung, es kommt aber auch ein Armer in unsauberer Kleidung, und ihr seht auf den, der herrlich gekleidet ist, und sprecht zu ihm: Setze du dich hierher auf den guten Platz!, und sprecht zu dem Armen: Stell du dich dorthin!, oder: Setze dich unten zu meinen Füßen!, macht ihr dann nicht Unterschiede unter euch und urteilt mit bösen Gedanken?

Hört zu, meine Lieben! Hat nicht Gott erwählt die Armen in der Welt, die im Glauben reich sind und Erben des Reichs, das er verheißen hat denen, die ihn lieb haben?
Ihr aber habt dem Armen Unehre angetan. Sind es nicht die Reichen, die Gewalt gegen euch üben und euch vor Gericht ziehen? Verlästern sie nicht den guten Namen, der über euch genannt ist?

Wenn ihr das königliche Gesetz erfüllt nach der Schrift: »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst«, so tut ihr recht; wenn ihr aber die Person anseht, tut ihr Sünde und werdet überführt vom Gesetz als Übertreter.
Denn wenn jemand das ganze Gesetz hält und sündigt gegen ein einziges Gebot, der ist am ganzen Gesetz schuldig. Denn der gesagt hat: »Du sollst nicht ehebrechen«, der hat auch gesagt: »Du sollst nicht töten.« Wenn du nun nicht die Ehe brichst, tötest aber, bist du ein Übertreter des Gesetzes.
Redet so und handelt so als Leute, die durchs Gesetz der Freiheit gerichtet werden sollen. Denn es wird ein unbarmherziges Gericht über den ergehen, der nicht Barmherzigkeit getan hat;
Barmherzigkeit aber triumphiert über das Gericht.

Lutherbibel 2017, © Deutsche Bibelgesellschaft

Wie jetzt? Leicht, verrückt, schön

27. 9. 2018

Die Politik in Österreich spielt verrückt, die Politik in Deutschland spielt verrückt. Wo noch?

Das analoge Leben ist schön und frisst Zeit. Das Leben des Blogs ist minimiert. Es geht trotzdem weiter.

Die Herbstsonne einfangen und die Leichtigkeit des Seins mitbekommen. Das ist was. Nicht Reich Gottes. Nur Herbstsonne. Leben. Verrückt und schön.

Lu Colombo, Maurizio Geri Swingtet: Gina

10

19. 9. 2018

Was wollte ich nicht alles schreiben für diesen Anlass. Das analoge Leben ist, wie meist, im Vordergrund.

Dieser Blog hatte gestern vor zehn Jahren seinen ersten Beitrag. Und den Blog gibt’s immer noch! Bescheidener als früher, aber lebendig.

Danke fürs Lesen, Liken und Kommentieren!

Ich schweige, soll Gott doch reden

18. 9. 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

wie ich heute erfahren habe, ist Hao (Hans-Otto Hebbinghaus) gestorben. Seinetwegen hatte ich die Nachtgedanken wieder begonnen.

Ich breche die Folge der Nachtgedanken ab, vorläufig oder länger. Ich schweige für eine Weile, soll Gott doch reden.

Losung und Lehrtext für Donnerstag, 20. September 2018

Gott wird mich erlösen aus des Todes Gewalt; denn er nimmt mich auf.
Psalm 49,16

Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
2.Timotheus 1,10

#nachtgedanken 17.09.

17. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0917.html
gerettet – gereinigt – geliebt – erlöst

#nachtgedanken 16.09.

16. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0916.html

Wenn ich es mir aussuchen darf, bin ich heute für das Freuen ohne Ende.

#nachtgedanken 15.09.

15. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0915.html
Dein schöner Glanz – erleuchte mich von innen, dass du nicht schweigst, wenn ich nun schweige vor dir.

#nachtgedanken 14.09.

14. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0914.html

Heute nur das:

Beweise deine wunderbare Güte, du Heiland derer, die dir vertrauen.

#nachtgedanken 13.09.

13. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0913.html
Engel vor dir her senden, auf dem Wege behüten, ans bestimmte Ziel bringen, erlösen, retten.
Das also auch in der Nacht.

#nachtgedanken 12.09.

12. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0912.html

die sünden vergeben um seines namens willen – da kann mir nichts geschehen.

#nachtgedanken 11.09.

11. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0911.html

Hüter der Nacht, Beschützer der Träume. So einer bist du.

#nachtgedanken 08.09.

8. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0908.html
erfahren, dass ich dein bin. und dann alles andere loslassen?

#nachtgedanken 07.09.

7. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0907.html
und wenn die hände ruhen wollen, zum gebet, zur nacht – so kann das bald geschehen

#nachtgedanken 06.09.

6. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0906.html
ER meine Zuversicht. Kein plötzlicher Schrecken in der Nacht kann mir etwas anhaben.

#nachtgedanken 05.09.

5. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0905.html

mündig oder nicht? das wird egal, wenn ich „Abba, lieber Vater!“ rufen muss. oder liegen will wie in Abrahams schoß

#nachtgedanken 04.09.

4. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0904.html

Alles. Genau so. Jetzt mal wenigstens.

#nachtgedanken 03.09.

3. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0903.html

bekehre mich. wohin? zu dir.

#nachtgedanken 02.09.

2. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0902.html

Gesättigt sein: alles im richtigen Maß und dankenswert. Und dir Seele preist das Brot des Lebens.

#nachtgedanken 01.09.

1. 9. 2018

https://www.losungen.de/fileadmin/media-losungen/heute/2018/0901.html

Ja, ich bin selbst fremd gewesen, da und dort, und Heimat ist, wo ich bin und aufatme.


mauswohn

A picture a day

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

justizverhalten

Justiz, Anwälte, Staatsanwaltschaft, Ärzte, Polizei

Heimathafen Elbinsel

Bilder und Geschichten zwischen Elbinsel, Festland & anderswo

schreiben üben

Lass mal üben! 88 Sekunden! Täglich!

Neuanfang 3.0

*Paulalinchen*

ilseluise

Clownerie & Theologie

Sapadi - Mein Blog

Bücher, Musik und vieles mehr

ConfidentCatholic

Aus dem Leben einer katholischen Mit/Querdenkerin

Herzeugs

Der Anti-Depri Blog

jasaxndi

Ja saxndi! Do legsdi nieda...

Wesenzielles

Buntes aus dem Zettelkasten

Westfälische Momentaufnahmen

.... wenn es eine Hanseatin ins Münsterland verschlägt

Liebes Gedanken Tagebuch

Mein Kopf, meine Gedanken und Ich

Zur Freiheit berufen

Ein Krankenhauspfarrer über Theologie, Seelsorge, Ethik und mehr

- Heimathafen Elbinsel -

Bilder und Geschichten zwischen Elbinsel, Festland & anderswo

Die Chaosbude

Alles Chaos, oder was?

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Art blog - Nadia Baumgart

Fotos- Watercolour- Aquarelle - Nature - Bilder

sonjas perspektive 3

meine Art zu sehen

Der Grüne Apfel

Alles andere ist Banane

Dieter's Welt

Mit allen Licht - und Schattenseiten

stories from the city

stories from the town

Mein Leben auf dem Lande.

Kochen. Kräuter. Kreative Ideen.

Made in Thailand

A smarter way to buy online!

stonii`s Blogg

check das aus!

Letternwald

Gelesenes & Gedanken

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

%d Bloggern gefällt das: