Welteckentag oder so ähnlich

Da ist jemand auf theomix gekommen, weil er oder sie „Weltmeckertag“ gesucht hat (am 22.01.16). Unverschämt! Der muss erst noch erfunden werden, liebe Leute! Und ans Licht gebracht hat ihn die Freidenkerin. Sucht das bitte selbst, andere schaffen das auch.

Verzieht mir bitte, ich verzeih mich für eine Runde Meckern. „Das gibt’s ja nicht! So eine Frechheit…“

Advertisements

Schlagwörter:

8 Antworten to “Welteckentag oder so ähnlich”

  1. Claudia Sperlich Says:

    Soso, Du verzeihst Dich. Also das ist ja wohl mal… hmm… also, ich kann auch theologisch oder zumindest alltagskatechetisch (Typ: Biedermeier) meckern. Auja, meckern wir einfach alle mal ohne schlechtes Gewissen! Verzeihen wir uns! Zum Meckern! 🙂

  2. Mia Lieh Says:

    Manno. So ein Beitrag. Tse. Nicht zu fassen. Man muss am Weltmeckertag lachen. Nicht zu fassen!

  3. freiedenkerin Says:

    Was? Ich habe den Weltmeckertag ans Licht gebracht? Davon weiß ich ja gar nichts! 🙂

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: