Posts Tagged ‘Trinität’

Über die Trinität (Wunscherfüllungsversuch 2)

1. 11. 2008

Annäherung

Ich müsste orthodox sein, um das mit Kopf und Herz gut erklären zu können.

Die Kirchengeschichte zeigt, Trinität ist oft Herrschaftstheologie gewesen, und das macht sie verdächtig. Wo ist die Kraft von unten, wo ist das Befreiende?

Kurt Marti nennt die Dreieinigkeit „die gesellige Gottheit“. Gott ist aus sich heraus an Kommunikation interessiert. Er ist nicht „eintönig“.

Das „Wer ist wer?“ Gottes

(more…)

Über die Trinität (Wunscherfüllungsversuch 1)

19. 10. 2008

Ja, der Kopf kann zur Dreieinigkeit eine Menge sagen. Vielmehr, er könnte. Hätte ich in Systematischer Theologie und der Geschichte der ökumenischen Konzile besser aufgepasst. Nein, ich habe gut aufgepasst, es ist nur eine verdammt schwierige Materie, der ich durch mangelnden Gebrauch entwöhnt bin. Kurz: wer Genauses wissen wil, schlage die Dogmatiken und Dogmengeschichten auf.

Der Seele ist die Trinität wie ein guter Cappucino: Ein Teil ist der heiße schwarze Kaffee, ein anderer die vollendet geschäumte Milch, und als Drittes passend die Beigaben: die Kakaoprise, und Zucker nach Belieben. Wer  ist nun was, welcher (more…)


%d Bloggern gefällt das: