Posts Tagged ‘Toleranz’

die kunst des zusammen lebens

27. 9. 2012

den anderen lassen, wie er ist.

bzw. die andere lassen, wie sie ist.

Toleranz

15. 2. 2012

Noch einmal Robert Long

Das hier ist ein bisschen derb, polemisch, aber…

Ist Toleranz etwas Resignatives? Wo wird Toleranz zur Gleichgültigkeit, kann sie sich mit Engagement verbinden? Wie sieht das dann aus?

Unfertiges zur Toleranz

26. 7. 2011
State House Day

Image by rappaportcenter via Flickr

Da will ich ein wenig Ruhe und Abstand ausdrücken – und in den Kommentaren geht es hoch her. So etwas ist eine (für mich auch  geistliche) Herausforderung. Genussbloggen geht wohl nicht jeden Tag.

Das bringt mich zum Stichwort „Toleranz“, das in den Kommentaren anklingt. (Und auch in einigen Beiträgen kommentierender Blogger. Auch in anderen Blogs gab es Ärger beim Thema Oslo/ Amy.)

Ich merke, es gibt keine Toleranz ohne Anstrengung. Toleranz ist nicht, wie im Halbschlaf alles irgendwie zuzulassen. Das ist Laissez-faire.

Mit der Toleranz wird es ernst, wenn meine Gelassenheit endet und ich tief durchatmen muss. Halte ich es durch, die Meinung anderer zuzulassen? Wie weit kann ich gehen? Wo „hört der Spaß auf“?Kann ich, darf ich Person und Sache trennen?

Ein Ansatz, …

Dazu noch was Altes zum Thema

Deine Meinung zu „Toleranz“? Kommentieren erwünscht!

Fast vergessen und immer wieder wichtig

22. 5. 2009

Hanns Dieter Hüsch, 2005 gestorben, ein paar Jahre vorher schon verstummt. Genialer Alltags-Kabarettist.

Obwohl elektrische Orgel mit Sprechgesang nicht das Nonplusultra sind: Sein „Lied vom Runden Tisch“ geht mir immer noch zu Herzen.
Das Lied entstand Jahre, bevor es die Runden Tische in der DDR gab.

Ein Aufruf zur Toleranz. Im guten alten Sinne: sich vertragen und die Meinung anderer aushalten. Es ist wichtig sich daran zu erinnern.

Die Bilder, über die lässt sich streiten, aber das Lied…


%d Bloggern gefällt das: