Posts Tagged ‘Paradox’

Weltfragen

7. 9. 2012

So richtig gelöst sind sie noch nicht: die beiden neuen Welträtsel, die ich auf einem anderen Blog schon vorstellen konnte:

Die traurige Geschichte vom Gnuppimannn und das Brüssel-Paradox.

Schaut bitte hier.

Frühfrühlingskreisel und Beschriftungsparadox

22. 3. 2012
Ohne Worte

Ohne Worte

Die Beschriftung “Ohne Worte” ist doch ein Paradox, ein  ganz kleines, aber immerhin. Oder?

Gedenktafel

21. 3. 2011

In Wien erkundete ich die Josefstädter Straße, sie ist ganz abwechslungsreich, alte Häuser, teils ausgefallene Geschäfte. Hinter langweiliger Fassade ein SPAR-Markt. Wie praktisch! Ich kaufte mir ein, zwei Sachen, wandte mich draußen nach rechts und stolperte sozusagen über die Gedenktafel am Nachbarhaus:

Noch mal genau hinschauen.

Was war da noch? Da gab es doch noch dieses dicke Buch, “Gödel – Escher – Bach“. Und der erste Teil widmete sich natürlich der grundlegenden Erkenntnis Kurt Gödels. Die wollte mir partout nicht einfallen. Macht nichts, Sylvia war es genauso ergangen wie mir: Gelesen, aber kaum noch Erinnerung daran.

Und hier zu Hause merke ich,  in der Florianigasse hatte ich nur Augen für das gute Café, die Plakette dort ist meinem Auge entgangen.

P.S. Damals, als ich das Buch las,  gab es noch kein youtube, das den Krebskanon so wunderbar vor Aug und Ohr gebracht hätte.

Typisch Montag

10. 1. 2011

Mariekes Welt und Andrés Weisheit – 31

3. 11. 2009

Und doch besaß diejenige, die das Kopieren erfand,
einen originellen Geist.

So, sage ich, muss es klingen, wenn ein Paradox daraus werden soll…

Paradox, 5 – Leben

3. 1. 2009

Für Andrea

Das Paradox des Lebens: “Willst du ein Problem lösen, löse dich vom Problem.” Das habe ich als Zitateschmied schon traktiert. Nun betrachte ich den Inhalt. Man könnte weiter zuspitzen: “Gib auf, was du bekommen willst, und du wirst es erlangen.”

Aber so ist es oft. Eins der eindrücklichsten Beispiele war für mich: Ein Paar hat jahrelang versucht, sich den Kinderwunsch zu erfüllen. Nichts (more…)

Paradox, 4 – noch einmal das Möbiusband.

29. 12. 2008

Über das Möbiusband habe ich bereits etwas geschrieben,
und zwar hier.

Seither ist ein Fundstück dazugekommen: Alpenfees Beitrag. Ihr verdanke ich auch den Hinweis zu diesem Film: (Video leider nicht mehr vorhanden.)

Aber auch die Links zu den Escher-Bildern sind gut!

Paradox, 3 – endlich was Schönes

22. 12. 2008

Eine alte Broschüre hat mir weitergeholfen. Ich fand sie im Bücherschrank meiner Eltern, und mein Vater hat sie schon antiquarisch erstanden:

Trugschlüsse, gesammelt von Dr. W.  Lietzmann, Leipzig und Berlin 1923

Auf Wikipedia gibt es sogar einen Artikel über ihn. Das genannte Buch ist die 3. Auflage von “Wo steckt der Fehler?”

Mein Lieblingsparadox ist “Der  Prozess”:
Euathlus hat bei Protagoras Logik-Unterricht genommen. Das Honorar, so wird ausgemacht, wird gezahlt, sobald Euathlus seinen ersten Prozess gewonnen  hat. Aber: Euathlus führt keinen Prozess. Bezahlt (more…)

Paradox, 2 – oder: nicht MEIN Paradox

19. 12. 2008

Achilles und die Schildkröte! Als ich dieses Paradoxon in der Schule kennen lernte, habe ich es  nicht verstanden. Ganz pragmatisch sah ich in der unterschiedlichen Schrittlänge die Aufösung. Schildkröte tippelt, Achilles hat Stechschritt. Mein Lehrer meinte damals, das wäre nicht die Lösung.

Na gut, als kleines Schülerlein habe ich das hingenommen. Aber überzeugt hat mich das nicht.  Ich muss so viele Bedingungen akzeptieren, bis der Sachverhalt zum  Paradox wird – da ist es schon gar nicht mehr paradox.

(more…)

Paradox, 1

18. 12. 2008

“Alle Kreter lügen. Ich bin ein Kreter.”  So weit ich mich erinnere, ist dieses Paradox das erste, das ich kennen lernte. Es hat, leider, nicht die Liebe zu Paradoxien geweckt. Zu anderen schreibe ich gerne und mehr.

Aber mit diesem anzufangen, liegt an der Bibel:  Sie erwähnt diese Sätze, leicht abgewandelt.
Titus 1, 12 und 13:
“Es hat einer aus ihnen gesagt, ihr eigener Prophet: »Die Kreter sind immer Lügner, böse Tiere und faule Bäuche.« Dies Zeugnis ist wahr.”

(more…)

Verdrehte Logik: Das Möbiusband

7. 11. 2008

Ein Möbiusband ist ein faszinierendes Ding. Ein dreidimensionales Paradox.

“Ein anschauliches Möbiusband ist leicht herzustellen, indem man einen längeren Streifen Papier mit beiden Enden ringförmig zusammenklebt, ein Ende aber vor dem Zusammenkleben um 180° verdreht.” (Wikipedia, Möbiusband). Die mathematische Defintion ist ein Brocken. Der Mathe-Leistungskurs ist nun auch über 30 Jahre her und kann mir nicht helfen.

Möbiusband

Möbiusband

Das Paradoxe am Band: Dreidimensional, aber nur eine Oberfläche. (more…)


kummerkastenfuerjeden

styleandbeauty12345@t-online.de - schreibt mir! Ich helfe!

postmondän

Literatur | Musik | Film | Kunst

Bärenlyrik

Gedichte über Weltschmerz, Natur und Liebe

Serendipity and Mee

von der Kunst zu finden ohne zu Suchen...

hibbot

home of the hobbit

bei frl charlie

life is life

Depressiver Optimist

Extrovertierter Nachdenker

DenkenderTraum

Autismus, Aspie, Ich

seppolog

Irrelevanzlieferant.

Fsmilla

gelesenes....gesehenes.....gedachtes.....

Nun also klein Paris

“Frau Momos Leipziger Tagebuch”

Tell the truth

Gott, Mensch, Welt

muss das jetzt sein?

...diese Frage wird oft Kindern und Jugendlichen gestellt. Hier soll diese Frage an Erwachsene aus Politik und Gesellschaft gestellt werden - bei Angelegenheiten, die Kinder und Jugendliche oder auch Familien betreffen.

thestoryofaunicorn

A victim of circumstance. A walking paradox. A beautiful mistake. Very much human. Sadness has and will always be my muse, though I would've preferred otherwise.

erLesen

von Sandy Seeber

Alles Wahnsinn

eigentlich geht es um nichts

marcuskluge

Familienportrait - 100 Jahre Geschichte einer Berliner Familie & Berlinische Leben und Räume - Autobiografische Texte

Mein "Superstar"-Lifestyle

Besser geht's immer, wenn ich weiss WIE,WAS und WARUM!

Mein Weg in die Multiple Sklerose

Auf dem Weg zur personalisierten Heilung

im WORThaus

mir wachsen deine Worte durch den Tag als kleine Hoffnungsblüten .© Chr.v.M.

MY-SPORTBLOG-BERLIN

Sports Mag - powered by iSpodBerlin

Püttmann's Blog

Aviation // Photography // Wanderlust

bilere's Blog

Es lebe die Fotografie!

IMPREINTofficial

The official page of the artist created to host the project 'CUT OFF'.

StadtLandfrau

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt. Aber vielen bleibt es erspart. (Goethe)

blossombee68

Love is all around

Free your mind.

Keep your Head up - and your Heart strong.

MiMe's Fotoblog

Unterwegs in Gottes schöner Schöpfung

Sugar

Schreiben ist die Möglichkeit das zu denken was du nicht sagen kannst und das zu lesen was du schreiben willst !

matsWELT.com

Welcome to my World

Teil 2 Einfach(es) Leben

...möge die Liebe die stärkere Kraft sein...

Gedankenbuch

Auch Gedanken fallen manchmal unreif vom Baum.

Quizzy zeigt euch München

Meine Heimatstadt in Bildern und Geschichten

sabinewaldmannbrun

Farbe. Linie. Sehen.

Terence Horn

Ich veröffentliche hier Literatur, im Speziellen meine eigene...

Lyrics unter der Lupe - Looking@Lyrics

Songtexte aus der Nähe betrachtet

prettyvenditti - art, style and experiments

colours, phots, experiments, schön und kurios

Gedanken eines alten Kindes

nicht immer ganz ernst - manchmal aber schon

Hingesehen...- ein Bilder-Tagebuch

- Gesammelte Augenblicke von Julie May -

FRANKS PFLANZENLEXIKON

die Ergänzung zum Gartennetzwerk

MICE-Markt

Tagungen, Kongresse, Veranstaltungen und andere MICE-Events

DAVIDUNDDERVERSUCHEINESBLOGS

The Game is on. Oder so.

Sweetkoffie's Blog

Mein Koppkino und andere Baustellen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 352 Followern an