Posts Tagged ‘Benjamin Blümchen’

Wer hat das schwarze Zelt bestellt?

8. 9. 2010

Noch einmal in Sachen Elefant

Ein Talar für den Elefanten B. B.? Das muss nicht sein. In gewisser Weise hält er Predigten, Moralpredigten, und die sind eindeutig negativ besetzt. An seiner Rhetorik müsste Mister Blümchen noch feilen. Einer, der nur mit Appellen arbeitet, eignet sich nicht für die Kanzel. Ehrlich nicht.

Vor allem bereitet seine etwas aufdringliche Art der Vermittlung Probleme. Da wird er zum besten Spieler der Gegenmannschaft.

Im Übrigen möchte ich noch anmerken: Eine gute Predigt ist nie nur appellativ. Oftmals sind gute Fragen wichtiger als gute Antworten. Ethische, auch politische Konsequenzen können angebracht sein. Sie sollten aber aus dem Text kommen, nicht in ihn hineingelegt werden.

Jedenfalls hätte Benjamin einen weiten Weg vor sich, um Pfarrer Blümchen zu werden. Dass er es bisher nicht gewollt hat, ist sein und unser aller Glück.

Törööö

6. 9. 2010

Warum gibt es bisher keinen Spielfilm (oder „Realfilm“) von Benjamin Blümchen? Diese Frage, die die Welt nicht braucht, kam mir neulich, und sie lässt mich nicht mehr los. Es gibt Comics, die mit Schauspielern verfilmt wurden. Jenseits des Atlantik haben Sjupermänn und Bättmänn angefangen. In Europa folgte Asterix und „hex hex“ war auch Bibi Blocksberg da. Jetzt fehlt nur noch der nervtrötende Elefant. (Und dann hat er noch dieselbe Autorin wie Bibi.)

Warum nur, warum? Ich könnte eine Umfrage starten, aber da bei der letzten Umfrage weniger Stimmen als Kommentare kamen, überlasse ich es  der geschätzten Leserschaft. Warum nur, warum?

Ein paar Lösungsvorschläge hätte ich ja:

  • Die Geschichten eignen sich für Tonkassetten-Halbseiten, aber nie und nimmer für anderthalb Stunden.
  • Die Geschichten sind zu klischeehaft und holzschnittartig. Dafür gibt sich kein Schauspieler her. (Hm, im Ernst glaub ich das nicht. Also das mit dem „Sich hergeben“..)
  • Gérard Depardieu möchte sich keinen langen Rüssel ankleben lassen.

Habe ich den wahren Grund erkannt? Oder warum gibt es noch keinen geschauspielerten Benjamin-Blümchen-Film?


%d Bloggern gefällt das: