Posts Tagged ‘Alter’

Seitengespräch im Café: Unbekannt verzogen

2. 2. 2016

„Stell dir vor,“ sagte die Frau zu ihrer Nachbarin, „diese beiden jungen Leute, beides Studenten, haben gar nicht gewusst, wer Ruth Leuwerik ist, als ich ihnen erzählte, dass die neulich gestorben ist.“

Ich hätte mit Schülern aus dem Rheinland ergänzen können, die BAP nicht kennen. Aber ich wollte zuhören, nicht mich einmischen. 😉

Werbeanzeigen

Zu Hause nicht zu Hause

14. 11. 2013

Weit in die Achtzig ist sie, die russlanddeutsche Frau. Sie trägt nach alter Sitte Kopftuch. Ihr Kopf wackelt ständig, Parkinson. Traurig wirkt sie.

Wir sitzen in ihrem Zimmer, eine Tochter gesellt sich dazu, wir reden über die Enkel und Urenkel der Alten.

Zum Schluss hin möchte ich etwas Aufmunterndes dalassen. Ich sag ihr, ich hoffe sie nächstes Jahr, bei ihrem nächsten Geburtstag wiederzusehen.

Die Frau schüttelt deutlich wahrnehmbar ihrem Kopf. Gedehnt sagt sie „Nein!“ Pause. Hör ich richtig? Ich schaue sie an. „Ich will nach Hause.“

Noch nie habe ich jemanden das so deutlich aussprechen hören. Ich verstehe und innerlich verneige ich mich vor ihr.

Bitte nicht schütteln

26. 9. 2013

In Indien wurden früher die Alten auf große Bäume am Ganges gesetzt; und dann begann ein Schütteln. Die sich nicht mehr halten konnten, fielen in den Fluss und wurden weggeschwemmt. Wenn man in die Herzen sehen könnte, würde man finden, dass dieses Verfahren auch bei uns stille Anhänger zählt.

Theodor Fontane, Brief an Georg Friedlaender, 9. Mai 1892


%d Bloggern gefällt das: