Neues Lied mit alten Worten

Der Wochenpsalm nach dem Sonntag Kantate, nach der Luther-Übersetzung 1912

Psalm 98

Singet dem HERRN ein neues Lied;
denn er tut Wunder.
Er siegt mit seiner Rechten
und mit seinem heiligen Arm.
Der HERR lässt sein Heil verkündigen;
vor den Völkern lässt er seine Gerechtigkeit offenbaren.
Er gedenkt an seine Gnade und Wahrheit dem Hause Israel;
aller Welt Enden sehen das Heil unsers Gottes.
Jauchzet dem HERRN, alle Welt;
singet, rühmet und lobet!
Lobet den HERRN mit Harfen,
mit Harfen und Psalmen!
Mit Drommeten und Posaunen
jauchzet vor dem HERRN, dem König!
Das Meer brause und was darinnen ist,
der Erdboden und die darauf wohnen.
Die Wasserströme frohlocken,
und alle Berge seien fröhlich
vor dem HERRN; denn er kommt das Erdreich zu richten.
Er wird den Erdboden richten mit Gerechtigkeit und die Völker mit Recht.

3 Antworten to “Neues Lied mit alten Worten”

  1. Hase Says:

    Singen tut gut
    Singen ist gesund
    Singen macht glücklich

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: