Gruß aus den Neunzigern 5

Ich bin nie so richtig Fan von Michael Jackson geworden. Aber das hier, das lässt sich hören, das lass ich gelten:

3 Antworten to “Gruß aus den Neunzigern 5”

  1. emhaeu Says:

    Gut, lassen wir den musikalischen Aspekt mal weg – aber findest Du es nicht grenzwertig, wie hier der erfolgreiche (und entsprechend wohlhabende) Musikerstar die Ärmeren und ihre Lebenswelt als exotische Kulisse ge- oder mißbraucht?

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: