#taggedanke 14.05.

Lehrtext:

Erforscht euch selbst, ob ihr im Glauben steht; prüft euch selbst! Oder erkennt ihr an euch selbst nicht, dass Jesus Christus in euch ist?

2. Korinther 13,5

„Im Glauben stehen“ entspricht hier „Jesus Christus in euch“. Ersteres ist vertraute Wendung. Doch mein Glaube = Jesus Christus in mir? – Zugleich entstehen Fragen und es kommt Freude auf.

3 Antworten to “#taggedanke 14.05.”

  1. nandalya Says:

    Freude zu fühlen ist wichtig, egal welchen Glauben man hat.

    Schöne Grüße aus dem hohen Norden. Der „wilde Süden“ rückt hoffentlich bald näher. 😉

    • theomix Says:

      Na ja, die hier genannte Freude ist aus dem Glauben gewachsen. Aber dass prinzipiell Freude aus welcher Quelle auch immer kommen kann, ist wohl wahr. Also ein guter #taggedankenkommentarsgedanke.
      Mögen deine Reisepläne bald wahr werden!

      • nandalya Says:

        Stand heute: Wir können zumindest nach NRW ohne Quarantäne einreisen. Das ist kein Ding, ich habe in Düsseldorf noch genügend Kontakte.

        „Freudengrüße“ aus Schweden und bis bald 🙂

Schreibe eine Antwort zu nandalya Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: