Heute vor 10 Jahren: Lob der Höflichkeit

Wer möchte diesen Erdenball
noch fernerhin betreten,
wenn wir Bewohner überall
die Wahrheit sagen täten.

Ihr hießet uns, wir hießen euch
Spitzbuben und Halunken,
wir sagten uns fatales Zeug,
noch eh wir uns betrunken.

Und überall im weiten Land,
als lang bewährtes Mittel,
entsprosste aus der Menschenhand
der treue Knotenknittel.

Da lob ich mir die Höflichkeit,
das zierliche Betrügen.
Du weißt Bescheid, ich weiß Bescheid;
und allen macht’s Vergnügen.

Wilhelm Busch

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Heute vor 10 Jahren: Lob der Höflichkeit”

  1. emhaeu Says:

    Oder, wie meine Mutter zu sagen pflegte: Höflichkeit ist wie ein Luftkissen. Es ist nichts drin, aber dämpft den Aufprall.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht die IP-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: