Beschreibung einer Tagestour 1

Geheimtipp

Erst in den Ort A., weil vielleicht dort etwas wachsen kann. Von dort in die Kleinststadt B. Am Rande ein Restaurant mit ganz gutem Essen, im Ort ein freundliches Postamt.

Weiter zur alten sehr kleinen Kirche in C. Sehr schön von außen, da nur bis mittags geöffnet.

Dann auf Schleichwegen über die Grenze. Im Grenzort D. ein kleines Abendessen, im Gasthaus hinter der Grenze, zweisprachig, mit großem Hallo.

Schließlich in die Therme von E. Großartig. Sehr empfehlenswert.

– Leider Namenskürzel und nur Andeutungen, damit der Geheimtipp auch geheim bleibt. –

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Beschreibung einer Tagestour 1”

  1. bernhard1965 Says:

    Und wo bleiben die Bilder? Oder bleiben diese auch geheim 🙂

    LG Bernhard

    • theomix Says:

      Herzlich willkommen, Bernhard, auf diesem Blog!
      Ich habe kurz überlegt, ein Foto einzusetzen. Es war aus einem Ort in einer anderen Gegend.
      Und deshalb habe ich das dann verworfen.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht die IP-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: