Ostergruß

Der HERR tötet und macht lebendig, schickt zu den Toten und holt wieder zurück.
1. Samuel 2, 6 (Neue Evangelistische Übersetzung)

Manchmal gibt es so Erfahrungen, die lassen einen jubeln. Und auch Gott danken. Das ist dann ein bisschen wie Ostern. Eine „kleine Auferstehung“.Es darf ruhig hoch bewertet werden: So etwas ist ein bisschen sehr wie Ostern.

Ein frohes Osterfest!

Advertisements

4 Antworten to “Ostergruß”

  1. Hao Says:

    Durchgebrochen.
    Vom Dunkel ins Licht.
    Vom Tod ins Leben.
    Von der Verzweiflung in die Hoffnung.
    Das hast du an Ostern für uns getan.
    Du bist auferstanden, damit unser Leben nicht in Verzweiflung und Traurigkeit stecken bleibt.

    Du bist auferstanden, um unserem alltäglichen Trott neue Horizonte und Herausforderungen zu geben.

    Du bist auferstanden, damit wir Hoffnung über den Tod hinaus haben.

    Ostern, welches Fest der Freude, welch ein Glanz der Ewigkeit in unserer Zeit, wie weit aufgerissene Fenster, die frische Luft zu Atmen hereinlassen.

    Nichts mehr auf dieser Welt kann so dunkel sein, dass dein Osterlicht nicht hereinreicht.

    Kein Mensch muss mehr so verzweifelt sein, dass es von deiner Hoffnung nicht erreicht werden kann.

    Kein Sterben mehr muss in der Sinnlosigkeit enden, weil du den Tod an Ostern besiegt hast.

    Ich atme die Freude deines Ostergeschenkes ein und danke dir mit weitem Herzen dafür.

    Gesegnete Ostern vom Hao

  2. erdnuckel52@gmx.net Says:

    Ich wünsche dir ebenfalls ein frohes Osterfest.

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: