nicht aufgepasst, etwas fröhliches

Hab ich in Gegenwartsgeschichte nicht aufgepasst, Österreich ist ja gar nicht in der NATO, „Tu felix Austria…“ Die regionale AGES war zu Besuch.

Abschluss meines Arbeitstages mit zwei Besuchen im Krankenhaus. Die hatten bei allem Ernst etwas Fröhliches.

„Darum verzagen wir nicht: Wenn auch unser äußerer Mensch verbraucht wird, so wird doch unser innerer Mensch Tag für Tag erneuert.“ So der Lehrtext aus 2.Korinther 4,16. Die Hoffnung ist mehr als ein geheilter Knochenbruch.

Advertisements

Kommentare? Gerne! (Wer nicht die IP-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: