Zum Welttag der Poesie 

Durch Nuscheln verhunztes Meisterwerk  

Hom hom homhom hom hom. 

Hom hommom homhomm hom hom

Hom hommhom hom. 

Hom hommom homom hom hommom

Homhom hom hommhom

Hom hom 

Advertisements

4 Antworten to “Zum Welttag der Poesie ”

  1. Sabine Waldmann-Brun Says:

    Man fragt sich: ist draussen jemand mit Laubbläser unterwegs?

  2. Hase Says:

    ich habe es versucht zu singen :mrgreen:

    das ist bei uns aktuell:

    dabab da da da
    dadab da da da
    dabab da da da
    oh oh oh oh
    dab dab dab dab dab dab dab dab dab dab dab
    dabdab

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: