Ausland, Inland – so viel zum 20.03.

Im Ausland ist wie im Inland, nur anders. 

Eine Stunde nach Slowenien hinein, einen Umzug unterstützt, indem Küchengeräte im Kofferraum landeten. Und zum letzten Mal ein Einkauf im ungarischen Laden. 

Und später dasselbe Stück zurück. 

Wo ist eigentlich mein Inland? 

Advertisements

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: