Kein alter Film, wirklich – so viel zum 17.02.

Vertretung bei der Bestattung im Dorf. 

Die Blaskapelle spielt auf dem kurzen Weg von der Aufbahrungshalle zur Kirche und auf dem langen Weg zum Friedhof. Der Kirchenchor singt in der Kirche und auf dem Friedhof. Keine Karikatur, kein alter Film. Wirklich, im Jahr 2017. 

Es beeindruckt mich. 

Und das Totenmahl im Gasthaus ist wieder etwas eigenes.

Advertisements

4 Antworten to “Kein alter Film, wirklich – so viel zum 17.02.”

  1. emhaeu Says:

    Das könnte hier auch sein, wenn der Verstorbene bei den Schützen war oder so ….

  2. Hase Says:

    Ja, das ist beeindruckend…. und nicht mehr überall so
    bei der Beerdigung meines Schwiegervaters in einem kleinen Dorf in Nordhessen wurde vor dem Haus am Sarg gesungen und dann lief der Trauerzug hinter dem Sarg zum Friedhof, der am Waldrand liegt.Das hat viele auch sehr beeindruckt ….
    Bei uns ist das nicht mehr so hier

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: