Das Dasein, der Sinn und manches andere 

„Es geht [den Kirchen] nur noch um soziale Verhaltensweisen, nicht mehr um Transzendenz.“, sagt der Schweizer Autor Thomas Hürlimann in einem interessanten Interview.

Hier der Link: http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/wo-frueher-das-kreuz-hing-haengt-heute-das-rauchverbot/story/30928065

4 Antworten to “Das Dasein, der Sinn und manches andere ”

  1. nandalya Says:

    Der Link führt ins Leere. Meintest du den:

    http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/buecher/wo-frueher-das-kreuz-hing-haengt-heute-das-rauchverbot/story/30928065

    Den Artikel fand ich wirklich interessant.

    • theomix Says:

      Danke, ja das ist der Link. Ich habe ihn oben eingefügt.

      • nandalya Says:

        Ist die (evangelische) Kirche in der Krise? So zumindest kommt mir das oft vor. Hat das Kreuz als Symbol ausgedient? Es wäre undenkbar in Japan, religiöse Symbole zu verbannen. Warum macht man das in Europa?

        • theomix Says:

          Es ist eine selbstgebastelte Krise, weil die Angst vor ungewisser Zukunft oft das Denken und Handeln bestimmt, meine ich.

          Und es gibt bei manchen eine Selbstvergessenheit, die ist nicht mehr feierlich. Da schwinden die Symbole.
          Außerdem gibt es in einigen EU-Ländern starke säkulare Prägungen.

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: