Von der Fortbildung

„Wenn man etwas Neues anfängt, kann man das Alte nicht einfach so weiterführen.“

Zur Perspektiventwicklung in Kirchengemeinden. Und auch sonst….

Advertisements

10 Antworten to “Von der Fortbildung”

  1. OneBBO Says:

    Potztausend! Eine Erkenntnis, die es Wert wäre, Eingangs ins Zentrum der Sinnlosigkeit zu finden.

    • theomix Says:

      Kontextlos möglicherweise ein passendes Bonmot. In kirchlichen Breiten ist jedoch bei Konzepten von Kirchengemeinden und bei Dienstanweisungen von Pfarrern das Wunschlistenprinzip zu finden. „A und B läuft und soll weitergehen, und C, D und E wünschen wir uns auch.“
      Daher.

  2. Tausend Says:

    Kann man nicht einfach ein Doppelleben führen?

  3. Hase Says:

    die ev.Kirche Hessen Nassau wirbt bei uns jetzt auf Bierdeckeln….

  4. Hase Says:

    http://www.ekhn.de/home.html

Kommentare? Gerne! (Wer nicht die IP-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: