Wem vertrauen?

Wem vertraue ich mich an?
Es gibt Menschen, denen kann ich mich anvertrauen. Wenn ich schlau bin, tue ich das auch.

Natürlich, wie die Kinder im Religionsunterricht könnte man meinen, wenn ich diese Frage stelle, wäre „Gott“ die richtige Antwort. So einfach ist es nicht.

Gott ist ja nicht „da“ wie einer, der mir gegenübersitzt. Und er antwortet nicht wie so jemand. Frustrierend genug: Oft lässt er mich meine Klagen aus der Seele leerlaufen und das war es dann… Und auch Dank und Lob ernten kein Lächeln oder Kopfnicken.

Sich Gott im Gebet anvertrauen – da kann ich mir einiges von der Seele reden.
Es klärt eigene Gedanken. Das ist ein Effekt, der recht profan klingt – und das auch sein darf.

Und wie ist das mit der Antwort aufs Gebet? Manche Geistesblitze verdienen es überprüft zu werden. Es wäre mir aber zu billig und zu kurz gedacht, sie schon als Antwort zu sehen. Nein, sie lässt oft genug auf sich warten. Geschieht eher indirekt. Irgendwann kann etwas geschehen und es ist die Antwort.

Und wenn die Antwort ausbleibt, bleibt sie aus. In der Zwischenzeit beginnt eigenes Denken. Und vielleicht auch Weiterbeten. In der Zwischenzeit finde ich vielleicht auch Menschen, denen ich mich anvertrauen kann. Wenn ich schlau bin, tue ich das auch.

2 Antworten to “Wem vertrauen?”

  1. Hase Says:

    auf Gott vertrauen, ihm etwas im Gebet anvertrauen, abgeben und loslassen können, ist eine schöne Erfahrung,
    wenn ich mich einem Menschen anvertrauen kann, der mit mir fühlt, ist das auch ein Balsam für die Seele.
    In schweren Zeiten hat mir das auch schon sehr geholfen, auch in den schönen Zeiten

    • theomix Says:

      Danke für die Ergänzung.
      Leider erschließt sich das nicht auf Anhieb, man muss es einfach probieren. Anders als beim echten Sprung ins kalte Wasser ist dieser schonender für die Nerven…

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: