Zwei Mal hingucken

Ist eine Einladung immer gut?


Jain, Come

Da ruft die Sängerin „Komm!“ und dann verschwindet sie in einer Lücke im Rasen oder in der Waldkulisse, wedelt mit den Armen wie es Kali könnte oder begegnet sich selbst in M.-C.-Escher-gleichen Dimensionen. Ich finde das Video hübsch anzusehen, die Musik flott und den Inhalt gut erträglich.

Einen tieferen Sinn mag ich nicht hineinzaubern. Manchmal sollte man das Leben spielerisch nehmen oder sich einfach an ihm freuen, am Leben. Manchmal lohnt es sich, zwei Mal hinzugucken.

Eine schöne Woche voller Aufmerksamkeit wünsche ich euch, und hin und wieder auch voller Aufmerksamkeiten… 🙂

Advertisements

Schlagwörter:

2 Antworten to “Zwei Mal hingucken”

  1. Hase Says:

    schöne Stimme 🙂

    danke, dir auch eine schöne Woche 🙂

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: