Silvestergedanken

Ludwig Thoma:
Silvesternacht

Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
so haben wir uns was zu sagen,
was feierlich und hoffnungsvoll
die ernste Stunde weihen soll.

Zuerst ein Prosit in der Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
wir leben doch, und das ist viel.

Noch einen Blick dem alten Jahre,
dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft,
ihm gelte unsre ganze Kraft!

Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
viel lieber wollen wir es zwingen,
dass es mit uns nach vorne treibt,
nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.

Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
die Zeit zu lenken, lasst uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

Ich wünsche allen einen heiteren und besinnlichen Jahreswechsel!

Advertisements

6 Antworten to “Silvestergedanken”

  1. Hase Says:

    Danke für das schöne Gedicht und deine Wünsche, die ich gerne erwidere 🙂

  2. Babbeldieübermama Says:

    Danke, das wünsche ich dir auch.

  3. schnuppismama Says:

    Worte, die ich mir zu Herzen nehmen werde – so treffend, so schön!
    Einen guten Rutsch wünsche ich 🙂

  4. freiedenkerin Says:

    Danke schön! 🙂 Hab du auch einen guten und unbeschwerten Rutsch!

  5. Claudia Sperlich Says:

    Ich will in dieses Lebens Ringen
    kein Jahr und keinen Menschen zwingen,
    will lieber freundlich mich bequemen,
    den Nächsten und das Jahr zu nehmen,
    wie sie sich mir halt wollen zeigen.
    Das Jahr ist schließlich nicht mein Eigen,
    es kommt zu mir aus Gottes Hand
    wie all mein Gut und mein Verstand.
    Wem sag ich das? Du weißt es ja!
    Ein neues Jahr des Herrn ist da.

  6. theomix Says:

    Vielen Dank für die Grüße!

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: