Was Heilig Abend in der Kirche so gesagt wird

Auf dem Blog von Alexander Schnapper ist das Bullshit-BingoWeihnachtspredigt 3.0“ erschienen:

Größere Version hier.

 

Predigten werden selten ohne „Amen“ auskommen. Auch „Fürchtet euch nicht!“ und „Ehre sei Gott in der Höhe…“ als Zitate aus der Weihnachtsgeschichte (Lukasevangelium, Kapitel 2) finde ich noch angemessen. Aber alles andere sollten“wir  Menschen auf den Kanzeln“ auf Floskelrisiko“ überprüfen…

Habt ihr noch weitere Floskeln aus Weihnachtspredigten?

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

5 Antworten to “Was Heilig Abend in der Kirche so gesagt wird”

  1. allemeineleidenschaften Says:

    „Friede seit mit euch“ ? Lach 🙂 Das steht aber da! Oder ist es noch zu früh am Morgen für mich? Kann ja seit…. ähm sein.
    Gibts auch Friede sei ohne euch?

    Ja, wenn ich in der Kirche bin, muss ich echt manchmal schmunzeln über die festgefahrenen Floskeln, die der Pastor / die Pastorin aussprechen, nicht nur zu Weihnachten.
    Aber so ad hoc fällt mir gerade nichts ein. Wie gesagt…. is noch früh 😉

  2. minibares Says:

    Also das: Lassen sie auch an die Krippe treten, habe ich noch nie so gehört.

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: