(…)

Zu manchem kann man nichts sagen, man kann nur dazu schweigen. Hat mir jemand am Sonntag gesagt.

Advertisements

14 Antworten to “(…)”

  1. mialieh Says:

    Dann hat er zumindest nicht geschwiegen.

    • theomix Says:

      Sie hat nicht mehr dazu gesagt. Das ist hart am Rande der Paradoxie.

    • tmp Says:

      Ich habe neulich mit dem Schweigen mal die Probe aufs Exempel gemacht… und es hat geklappt…
      Außer mir sind mehrere Leute ob meines Schweigens sehr beredt geworden … 🙂

      • theomix Says:

        Schweigen um anderen eine Chance zu geben. war hier jetzt nicht so gemeint.

        • tmp Says:

          Nein, nein, es ging überhaupt nicht darum, anderen eine Chance zu geben…
          Da sind einfach ein paar Mitglieder einer Therapiegruppe sehr irritiert und erzürnt gewesen und haben ihrem Unmut über mein Schweigen sehr persönlich und unsachlich Luft gemacht…

          Wusste gar nicht, dass Schweigen manchmal Menschen so aus der Reserve locken kann… 😯

        • theomix Says:

          Ach so. Ja, die Gruppe trifft sich zum Reden. Und du machst einfach, was du willst… :mrgreen:

  2. freiedenkerin Says:

    Die einen schweigen, die anderen machen sich durch Wort Luft – es solle ein jeder nach seiner Fasson selig werden.

  3. minibares Says:

    Jeder so, wie er/sie mag.

  4. Babbeldieübermama Says:

    Wie wahr, wie wahr… 😉

  5. Hase Says:

    „“Schweigen ist eines der am schwierigsten zu widerlegenden Argumente.““ Dieses Zitat stand einmal auf einem Zettel, den ich bei einem Abschied bekam (Josh Billings könnte der Verfasser sein, wein meine „Recherche“ stimmt)

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: