Fast vergessene Tage

Heute ist ihr 130. Geburtstag. Und ich habe dadurch ein wenig Geschichte gelernt, denn sie hatte Geburtstag am Sedanstag.

Sedanstag: Das war ein nationaler Feiertag zur Erinnerung an eine gewonnene Schlacht. Gegen die Franzosen, 70, nicht 71. Lest nach bei Wikipedia

Na ja, und der Geburtstag der Großmutter. Sie war weitaus friedlicher…

Advertisements

4 Antworten to “Fast vergessene Tage”

  1. OneBBO Says:

    Hatte dein Großvater die Großmutter vielleicht deshalb geheiratet? Und nächste wichtige Frage: Wurde dein Elternteil dieser Großeltern etwa 9 Monate nach einem Sedanstag geboren? Das spräche dafür, dass sie den Tag ernst genommen haben.

    • theomix Says:

      Kann nicht sein. Sie war so friedlich, dass der Friedensnobelpreis nach ihr benannt werden sollte. Allerdings starb Alfred Nobel, bevor er davon Kenntnis erhielt.

  2. Hase Says:

    …. und es ist auch mein Geburtstag, der 2. 9. 🙂

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: