Feindesliebe, ein bisschen anders

Ich hatte Feindesliebe immer anders verstanden, dies hier ist einfach ein Sonderfall..

Und es ist schwungvoll und so eigentümlich instrumentiert. Mich motiviert das für die neue Arbeitswoche. Auch euch, hoffe ich.

Und wer das mit der Feindesliebe noch mal nachschauen will, bitte hier entlang….

 

 

Advertisements

2 Antworten to “Feindesliebe, ein bisschen anders”

  1. minibares Says:

    Eine kräftige Stimme.

Eine Meinung dazu? Hier ist Platz.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: