Gott zum Gruß, KW 12/13

  • Eine richtig schöne Abifeier konnte ich miterleben: Kind 1 ist durch, hat kräftig bei der offiziellen Feier mitgemischt und wurde belobigt. Was Elternherzen höher schlagen ließ. Durchaus…
  • Wie ging es mir damals eigentlich frisch nach dem Abitur? Manno, ist das lange her… Die Feier war nicht dolle, der Zusammenhalt in der Jahrgangsstufe auch nicht. Die Zeiten haben sich geändert, heutzutage schlonzt man auch nicht mehr mit nato-oliven Parkas durch die Gegend. 😉 Und sonst so: Ich erinnere mich an große Erleichterung. 
  • Montag ein kleiner Abstecher in die große Stadt Köln.
  • Und dann – rutsch –  in die gewöhnliche Arbeit. Wenn auch gewöhnlich, so doch schön und aufbauend…

Schlagwörter: , ,

16 Antworten to “Gott zum Gruß, KW 12/13”

  1. Frau Momo Says:

    ach je, ist das lange her…. ich kann mich kaum noch erinnern, was ich damals gefühlt habe. Nur, das meine Mutter wenig amused war, als ich im üblichen friedens- und frauenbewegten Outfit das heilige Abi-Zeugnis in Empfang nehmen wollte. Lila Latzhose, was sonst 🙂

    • theomix Says:

      Wir hatten damals eine scharfe Abirede des Schulsprechers, die den Direktor erboste. So etwas gab es jetzt gar nicht, sondern
      heiter-ironisch und liebevoll-dankbar.

  2. freiedenkerin Says:

    Oh, das freut mich sehr, und lässt auch mein Herz höher schlagen! Ich erinnere mich gut und auch gerne an den Abend, als ich eure beiden Buben kurz kennen lernen durfte… Grüß sie und Theomica bitte ganz lieb von mir!

  3. annabaumgart Says:

    Gratulation an Kind 1! Und an die stolzen Eltern natürlich!

  4. Rika Says:

    Herzlichen Glückwunsch zum Abi …. an den Abiturienten und die Eltern!
    Ja, die Zeit flutscht nur so durch die Eieruhr…. und dann fragt man sich erstaunt: „War es nicht erst gestern? Geburt des ersten Kindes … Kindergarten … Schule …. Abi …. Studium … und ist das erste Enkelkind wirklich schon 4 1/2 ?“
    Bald kommt es in die Schule und steht nicht alles immer wieder auf Anfang…? Wachsende Ringe…

  5. minibares Says:

    Glückwünsch an den Sohn zum Abi, und zu seiner Sonderarbeit.
    Dem Vater und der Mutter auch meine Glückwünsche, tut ja gut sowas.
    Also habt ihr ein außergewöhnliches Wochenende, vermute ich.

  6. Anna-Lena Says:

    Jetzt ist bei euch das Abi schon durch? Bei uns geht es demnächst erst los 😯 .
    Jedenfalls gratuliere ich herzlich *mit dem virtuellen Blumenstrauß komme“ allen Beteiligten, die mächtig Nerven gelassen haben 🙂 .

    Meine eigenen Abierinnerungen sind schon mächtig verblasst. Ich glaube aber, wir haben alle möglichen Worte mit auf den Weg bekommen. Einen Abiball hatten wir jedenfalls nicht.

  7. Hase Says:

    Herzlichen Glückwunsch dem Sohn und den Eltern zum bestandenen Abitur !

    Ja, das ist schon ein besonderes Ereignis, da darf man auch etwas stolz sein als Eltern. Ich erinnere mich gerne an die Abi-Feier meiner Tochter und das gezeigte Engagement. Mittlerweile ist die Bachelor-Arbeit beendet und am 1. April beginnt die erste richtige Arbeitsstelle.. Wieder ein neuer Schritt…

    1976 war bei meinem Abi-Jahrgang auch nicht viel mit Feiern !

  8. wildgans Says:

    Meine Glückwünsche!
    An der Schule,an der ich lange Kunstlehrerin war, ging ich am Samstag vorbei; es war grade die „Akademische Abiturfeier“ im Gange. Vornehm!
    Gruß von Sonja

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: