Heiter

Heiterkeit ist der Himmel, unter dem alles gedeiht.
Jean Paul

Aus: Das Kampaner Thal oder über die Unsterblichkeit der Seele
Selina oder über die Unsterblichkeit II 227

Schlagwörter: ,

14 Antworten to “Heiter”

  1. OneBBO Says:

    Traurigkeit ist der Boden, auf dem alles wächst.
    Ute-Marion

    😛

  2. Tausend Says:

    „Auf den Flügeln der poetischen Reflexion in der Mitte schweben.“
    Friedrich Schlegel und Karl-Heinz Fingerhut (Gemeinschaftspraxis)

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: