Fünf Jahreszeiten

Kein Winter mehr und doch noch kein Frühling.

Gibt es jetzt eine zusätzliche Jahreszeit?

Heißt sie „Dazwischen“?

Schlagwörter: ,

34 Antworten to “Fünf Jahreszeiten”

  1. Frau Tonari Says:

    Die fünfte Jahreszeit gibt es schon ganz lange. Sie dauert vom 11.11. und ist am Aschermittwoch vorbei 😉
    Wie auch immer es sich gerade schimpft: Winterwetter geht anders. Aber irgendwas ist ja immer.

  2. Claudia Sperlich Says:

    Vormärz.

  3. OneBBO Says:

    Die fünfte Jahreszeit heißt Winling.

  4. Hase Says:

    Ja……………
    zwischen den Zeiten
    🙂

  5. tmp Says:

    Wie wäre es mit „Verbst“ ( Verlängerter Herbst ) oder auch „Herbst+“..?? 🙄

    Ich jedenfalls kann dem „handelsüblichen“ Winter nicht viel abgewinnen, denn mich nerven Schnee und Kälte ungeheuer…
    Das Auto springt nicht an, Scheibenkratzen und, und, und…
    Und überhaupt ist der Winter reine Energieverschwendung und viel zu teuer… 😦
    Im Hochgebirge zum Skifahren mag ich dagegen den Schnee, denn da gehört er hin…
    Aber wir Flachländer sind nie wirklich darauf eingestellt… Das geht schon mit den Straßenwinterdiensten los, denn die kommen GRUNDSÄTZLICH zu spät zum Einsatz und im schlimmsten Fall geht denen sogar Streumaterial aus, weil im Sommer keine Vorräte angelegt wurden…
    Ist doch alles Irrsinn… 😈

    • theomix Says:

      Auch nicht schlecht.
      „Vorfrühjahr“ fällt mir noch ein.

      Die Flachländler sehen eine Flocke und haben Angst um ihr Leben. Der klassische Westerwälder überlegt Ende Mai, ob es sich lohnt, die Reifen für die drei bis vier Monate zu wechseln.. 😉

      • tmp Says:

        Die Flachländer, also vor allem ich, wechseln keine Reifen… die haben Ganzjahresreifen, okay..?? 😎

        • theomix Says:

          Ja, meint man dann, das genügt, bis dann drei Zentimeter zusammenkommen…

        • tmp Says:

          Wenn sie noch nicht zu abgefahren sind, reicht’s schon meistens. 🙂
          Bisher bin ich seit fünf Jahren Sommer wie Winter gut zurechtgekommen. 😎

          Eine jahrzehntealte Taxifahrerweisheit sagt außerdem, in Hamburg kommt der Schnee sowieso erst im März und hält dann etwa vier Wochen (höchstens!).
          Wer rüstet denn für diese Zeit um ? 🙄

        • theomix Says:

          Uns trennen nicht Welten, nur ein paar zig Höhenmeter. 😉

  6. Inch Says:

    Das war in der Tat ein klitzekleiner Blogbeitrag. 😀
    Und übrigens, unkte ich noch kürzlich, blinzelte mich heute das erste gelbe Blümchen an (die Gänseblümchen sind ja eh winterfest)

    • theomix Says:

      Ja, sagt Jesus nicht in der Bergpredigt: „Und wenn ihr bloggt, sollt ihr nicht viel plappern…“? ach so, da steht ja gar nicht „bloggt“, sondern „betet“… 😳

      Nach diesem Wort-Ausflug in Erhardtscher Manier kann ich noch ernsthaft antworten: Hier blinzeln auch schon ganz schön viele Knospen.

  7. druckstelle Says:

    Ha, mit dem Dazwischen (metaxy) haben schon Platon und Aristoteles gerungen… 😉

  8. freiedenkerin Says:

    Dieses unzeitige „Dazwischenwetter“ macht mich ganz kirre!!! Ich will Winter, mit Schnee und Eiszapfen und Frost! 😕

    • theomix Says:

      Also, den Frost nehme ich, das Andere … darf bei dir bleiben. Na gut, vielleicht noch Eiszapfen. Und Schnee höchstens 2 cm. 😉

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: