Ferienüberraschung

Ferienerlebnis, fast wie Weihnachten

Der Kumpel des Jüngsten übernachtet bei uns. Sie tun es netterweise zurückhaltend, ich schlafe irgendwann ein. Spät genug, denn es folgt ein Urlaubstag, wie herrlich!

Gegen halb sieben poltert jemand mit der Haustür. Kurze Zeit später wird der Mixer angedreht. Kurz nach halb acht schlägt jemand gegen die Schlafzimmertür: „Aufstehen!“, donnert der Älteste in den Raum. Meine Güte, und das Schlafdefizit?

Ich komme blinzelnd an den Esstisch: Ja huch, Smoothie, aufgesprudeltes Wasser, Kaffee – alles da. Und ein großer Korb mit Brötchen.

Goldjungs…

Schlagwörter:

30 Antworten to “Ferienüberraschung”

  1. Susanne Haun Says:

    Ich denke zu den schönsten Dingen dieser Welt gehört es, Vater oder Mutter zu sein!

  2. IG Says:

    kann ich ABSOLUT bestätigen!

  3. nixe Says:

    🙂 wattt mutt ☕☕☕☕☕☕

  4. minibares Says:

    Na das ist ja genial.
    Wie lieb doch Kinder sein können.
    Und offensichtlich fühlt sich der Besuch sehr wohl bei euch. Sonst hätten sie sowas nicht getan.

  5. Hausfrau Hanna Says:

    Ganz der Vater :-),

    meint Hausfrau Hanna und schickt einen herzlichen Gruss

  6. wildgans Says:

    Übernachtungsmädchen hätten vorher eine schön verzierte Frühstückskarte gestaltet und ans Bett gebracht…Aber so is auch guttt!

    • theomix Says:

      Überraschungen werden im Nachhinein nicht beanstandet… Die Durchführung möge aber irgendeinem kollektiven oder individuellem Unbewussten vorgeschlagen und anheim gestellt werden. 😉

  7. Hase Says:

    „Kinder sind das lieblichste Pfand der Ehe, sie binden und erhalten das Band der Liebe.“ Martin Luther

    • theomix Says:

      [Geprüft und als echt befunden.]
      Bei 500 Jahren Abstand lässt sich nach der Mindesthaltbarkeit fragen. Liebesheiraten sind ja, soweit ich weiß, eine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Da kriegt das ‚Band der Liebe‘ noch ein anderes Gewicht.

      • Hase Says:

        danke für die Prüfung, ich hatte auch nachgeschaut 🙂

        das Zitat stand auf einer Glückwunschkarte zur Geburt unserer Tochter, es hatte mir immer gut gefallen

        das Leben mit Kindern hält immer Überraschungen bereit.
        Als Mutter weiß ich auch, was es heißt, wenn es nicht immer nur die angenehmen sind. Aber das Schöne überwiegt,
        Dafür bin ich dankbar….

        • theomix Says:

          Das ist ja dann auch noch vor den zitatinflationären Internetzeiten… 🙂
          Verallgemeinerbar sind die Erfahrungen nur sehr vorsichtig.

        • Hase Says:

          ja, jeder kann nur für sich selbst aus seiner Erfahrung sprechen…..

        • theomix Says:

          Tut aber niemand. Wenn wir es nicht für übertragbar hielten, würden wir nicht darüber ins Gespräch kommen wollen.

        • Hase Says:

          „Tut aber niemand. Wenn wir es nicht für übertragbar hielten, würden wir nicht darüber ins Gespräch kommen wollen.“
          Das ist in meinen Augen auch eine Verallgemeinerung…..
          es ist nur deine Meinung , oder ?

        • theomix Says:

          Ich halte meine Meinung für ziemlich allgemeingültig.

        • Hase Says:

          ziemliche Zustimmung 🙂
          meistens haste ja auch Recht
          aber ich habe auch eine Meinung, die die meine ist
          und manchmal von der Allgemeinheit abweicht…..

        • theomix Says:

          Das war dann auch nicht so das Thema.

  8. freiedenkerin Says:

    Schick mir doch bitte deine Jungs, ich würde auch gerne mal so zum Frühstück verwöhnt werden. 😉 Nur die Ansage hätte ich ein klein wenig sanfter. :mrgreen:

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: