Immer wieder von vorne

Wenn ich wüsste, wie gut es mir geht, könnte es mir richtig gut gehen.
(Antonius Bodenstein)

Das war schon auf Facebook und Google Plus. ich darf es meinen weiteren Blogleser/inne/n nicht vorenthalten.
Es gibt die abgeleitete Variante: „Wenn wir wüssten, wie gut es uns geht, könnte es uns richtig gut gehen.“ Sie geht eindeutig auf Bodenstein zurück. (A. Müller, Bodensteins Erben, Kapitel 5.)

Schlagwörter: ,

2 Antworten to “Immer wieder von vorne”

  1. minibares Says:

    So isses, genau so!
    Aber ich klage nicht gern, freue mich, wenn es mir gut geht.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: