Pling – Plong – Liebe

Heute nehme ich mal etwas aus dem Hauptstrom. Mit viel Elektrodingens, aber das gibt rhythmisch was her. Es wird diese Woche nicht schaden. Und Liebe? Braucht jeder.

Eine Woche mit Schwung und Engagement!

Schlagwörter: ,

10 Antworten to “Pling – Plong – Liebe”

  1. mialieh Says:

    Liebe? Sie sing doch „Ai nied joa llaaf“. Heißt das nciht Lachen?

  2. skriptum/skryptoria Says:

    „Hauptstrom“! Was für eine Wohltat … neben den dudischen pseudo-Errungenschaften (DUDEN 1 – die _deutsche_ Rechtschreibung), wie Brainstorm, Public Viewing, Shitstorm und all dem anderen Bullshit!

    Muskulär aufgelockert durch Deine Musik werde ich nun mal in die Küche abtanzen und mir noch einen „Kaffee mit Milch“ holen. Egal, ob das in den Hauptstrom der dudischen Deutschsprachversauungen passt oder nicht! ;o)

    Einen beschwingten Tag wünsche ich Dir! ♪♫♪

    • theomix Says:

      Im Real Life bin ich wohl auch zuweilen Mainstream. Aber beim Blog achte ich auf die Performance. :mrgreen:

      Nach diversen Espressoaufgängen bricht hier jetzt Munterkeit aus…

  3. Hase Says:

    danke für die Sommerlaune
    ich war auf einer Brasil-Party am Samstag
    schwungvolle Grüße

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: