Na dann

Seitdem mich die Muße geküsst hat, weiß ich: Ich bin ein verkantetes Genie der Literatur.

Gestern schon auf Faceboook und google. 😉

Schlagwörter: , ,

16 Antworten to “Na dann”

  1. hohesundtiefes Says:

    Ich find dich auch genial… 😉

  2. IG Says:

    wer kant, der kant !

  3. sweetkoffie Says:

    Det nenn ick : AUFSTIEG inne nächste Liga !
    LG sk 😀

  4. Frau Momo Says:

    Großartig… ich hätte mir doch auf dem KT ein Autogramm geben lassen sollen, jetzt wo Du berühmt wirst 🙂

  5. mialieh Says:

    Was wäre ein Mensch auch ohne Kanten und mit nur Ecken?

  6. Hase Says:

    da kan(n)ste mal sehen !
    darauf ein Bussi 😆

  7. minibares Says:

    Und du hast dich küssen lassen? von einer fremden Frau?
    Was sagt denn deine Frau dazu?
    Dazu bist du nun auch noch verkantet, tut das nicht weh???
    Lachende Grüße zum von der Muse geküßten

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: