Bergische Musik und Friseurfreuden

Ausgesucht auch für alle Bergischen: Die Sängerin kommt aus Remscheid. Schau an! Sie singt akzentfrei, woll.
Und Friseure freuen sich über den Ruf: „Cut my Hair!“

Ob wir ungeschoren durch die Woche kommen? Ich wünsche es euch! 😉
Außer ihr wollt zum Friseur oder zur Friseurin eures Vertrauens. Auch dann eine gute Woche!

Schlagwörter: ,

6 Antworten to “Bergische Musik und Friseurfreuden”

  1. Hase Says:

    Danke für das Video. Das Lied kommt mir sogar bekannt vor.

    Meine Tochter hat mir gerade aus Nicaragua ein Bild von ihrem Friseurbesuch geschickt. In 5 Monaten müssen die Haare auch dort einmal geschnitten werden 🙂

    Einen guten Wochenstart wünsche ich Dir

  2. OneBBO Says:

    Aus Remscheid! Warum habe ich sie noch nie im Alleecenter getroffen? :mrgreen:

  3. Frau Momo Says:

    Bei meinen kurzen Haaren ist da nicht viel zu cutten, aber gerade deshalb muß ich einmal im Monat hin, sonst sitzt es nicht mehr 🙂

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..


%d Bloggern gefällt das: