Kirchentag 3: Ungeplante Begegnungen

Die gibt es erst recht auf einem Kirchentag. Menschen, die vor einem stehen, du kannst ihnen nicht ausweichen. Irgendwoher kennst du sie. Sprichst du sie halt an. Gut, der eine hatte schon immer mit Kirchentag was am Hut. Ihn treffe ich fast regelmäßig. Die beiden anderen nicht. Den einen habe ich vor rund 25 Jahren zum letzten mal gesehen. Den anderen vor etwa 12 und  dann immer wieder etwas über ihn gelesen, bis er die Stelle wechselte und meinen Augen entschwand. Mit ihm kam ich ins Gespräch, als er mir Prospekte in die Hand drücken wollte.

Drei Menschen habe ich in Hamburg kennengelernt und sie auch auf Facebook entdeckt. Es liegt jetzt an ihnen, etwas aus meiner Freundschaftsanfrage zu machen. Und nicht zu vergessen die Gastgeberin, nicht netzwerkend und nicht netzinteressiert. Aber ihr Name findet sich ein Mal über die Telefonbücher hinaus, wenn man ihn  googelt.

Drei gern geplante Treffen fanden nicht statt, sei es, dass vorher kein Kontakt mehr zustande kam, sei es, dass ein möglicher Termin nicht machbar war für mich. Aber immerhin habe ich mich bei einem anderen Anlass ganz kurz bekannt gemacht. (Als ob ich es geahnt hätte.) Ich hätte ihr gerne etwas zu ihrer Arbeit gesagt. Gutes. Zum Motzen fahre ich doch nicht zu einem Kirchentag.

Und noch mehr. Aber nicht über alles lässt sich etwas schreiben.

10 Antworten to “Kirchentag 3: Ungeplante Begegnungen”

  1. OneBBO Says:

    Wohin fährst du denn zum Motzen? Wäre das ein Atheistentag? 😉

  2. minibares Says:

    Wie schön, dass es Begegnungen mit Bekannten gegeben hat.
    Aber auch Neue werden hoffentlich auf lange Zeit halten.

  3. Hase Says:

    ungeplante Begegnungen haben etwas, danke für Deine Schilderungen…..
    ich habe gestern und heute auf dem Jakobsberg ungeplant Frauen getroffen, die ich über 15 Jahre nicht gesehen habe.
    Und Zusammenhänge aufgedeckt…… die Welt ist doch klein
    und Begegnungen dieser Art sind fein

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: