Drei Weisen Gott zu sehen

Neben mündigem und regressivem Verhältnis zu Gott gibt es noch ein drittes: Gott wird vorgestellt als Richter und Herrscher, dem man sich unterordnen müsse. In grandioser Weitsicht versucht Angelus Silesius sie zu vereinen.

Die Knechte fürchten Gott, die Freunde lieben ihn,
die Kinder geben ihm ihr Herz und allen Sinn.

Schlagwörter: , , , ,

13 Antworten to “Drei Weisen Gott zu sehen”

  1. Hase Says:

    „Die Knechte fürchten Gott, die Freunde lieben ihn,
    die Kinder geben ihm ihr Herz und allen Sinn“

    DANKE lieber Jörg
    das ist wunderschön

    „Gottes Liebe ist so wunderbar, Gottes Liebe ist so wunderbar groß, soo groß , nichts kann größer sein, so hoch , nichts kann höher sein , soo weit , nichts kann weiter sein , soooo wunderbar groß“ Welch eine Freude, als die Kinder dieses schöne Lied sangen am Sonntag in Freudenstadt…. 🙂
    Kinder sind so lebendig, die Kinderbibelwochen, die bei uns alle zwei Jahre stattfinden, waren immer ein großes Geschenk für mich: dort die strahlenden Kinderaugen zu sehen, und wie sie die Geschichten von Jesus und Gott spielerisch umsetzen und dabei fröhlich sind.
    liebe Grüße
    Erika 🙂

  2. Hase Says:

    OOOOh, da sind ja viele Kommentare heute nach meinem gekommen , während ich im Raum der Stille in der Oppenheimer Katharinenkirche verweilte….und eine gute Stunde auf unserem Friedhof !
    Ich bekenne mich zu meinem Kinderniveau ,
    ich kann mich freuen wie ein Kind
    und weinen auch, manchmal im Wechsel (daher auch der Begriff „Wechseljahre“ bzw. Spätpubertät 😉 ‚)
    liebe Grüße an Euch ALLE
    Erika 🙂

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: