Reiseberichte

In letzter Zeit konnte ich die Zeit nutzen und einiges in der Umgebung anschauen. Gerne schreibe ich euch einen Reisebericht. Aber nicht alles interessiert alle. Stimmt doch einfach ab, was Thema sein soll.

Schlagwörter: ,

35 Antworten to “Reiseberichte”

  1. valentiner Says:

    Wie wäre es mit ein bisschen Geschichte? Soll heißen: abgestimmt!

    • theomix Says:

      Ich warte noch ein paar Tage ab. Dann werde wir sehen, ob sich das historische Bewusstsein durchsetzt. Auch die Erdgeschichte liegt gut im Rennen.

  2. Hase Says:

    Lieber Jörg,
    gute Idee…Ich habe abgestimmt.! Mich interessiert eigentlich alles andere auch. Darf man mehrmals voten ???
    herzlichen Gruß in die Ferien
    Erika 😉

    • theomix Says:

      Liebe Erika,
      ich hab es auf „nur einmal abstimmen“ gesetzt. Die Qual der Wahl bleibt niemandem erspart.
      Danke, Gruß zurück! Jörg

  3. mialieh Says:

    Ich habe „Haus der Geschichte“ gewählt, weil ich den Rest schon kenne 😀

  4. sylviaaaaaaaSylvia Says:

    Wieso kann ich da nicht alle anklicken ? 😀

    Ich kenn ja keins, das bedeutet die Interessanz, so es denn eine gibt, kann ich erst danach beurteilen.

    *auf Fotos wart*

    Sylvia

  5. Sylvia Says:

    Wieso hab ich jetzt einen Doppelnamen ? 😯

  6. Elisabeth Says:

    Lieber Jörg,

    spannend ~ was ist das für ein tolles Abstimmungs-tool? 🙂
    Ich war dabei, auch wenn ich das meiste nicht kenne 😉
    So lasse ich mich gerne überraschen…

    Herzliche Grüße zu dir,
    Elisabeth

    • theomix Says:

      Liebe Elisabeth,
      das Tool stellt WP zur Verfügung. ich benutze es erst zum dritten Mal.
      Warten wir ab, was die Abstimmung bringt…
      Liebe Grüße, Jörg

  7. Elisabeth Says:

    Also, die Gartenschau würde ich auch nehmen! 🙂
    Ich stell mich schon mal an…

  8. OneBBO Says:

    Warum abstimmen? Es würde doch völlig ausreichen, wenn du MICH fragst, was ich lesen möchte :mrgreen:

  9. Wolfram Says:

    Ich würd mich über alles freuen. Deshalb habe ich keinem den Vorzug gegeben.

    • theomix Says:

      Stell dich ruhig der Qual der Wahl. Denn sonst mache ich, was ich will.
      Früher nannte man das Demokratie. Heute geht das ja nicht mehr so, und hinterher gibt es noch ein paar Wutblogger, die mir den Weg ins Internet versperrren…

      • Wolfram Says:

        Auch in der Demokratie habe ich das Recht auf einen weißen Zettel, und darf dir sagen: mach was du willst, ich vertraue dir.
        Ist doch ein Grundpfeiler des presbyterialen Systems: du wirst gewählt und kannst dann machen, was du willst…

        • theomix Says:

          Ja, in der Demokratie ist das so. Ich grüble jetzt, ob mein Blog Demokratie sein will…
          Nun… Die Staaten mit Wahlpflicht sind teilweise auch ganz schön demokratisch.

        • Wolfram Says:

          Wahlpflicht heißt: du mußt zum Wahllokal gehen und einen Zettel abgeben.
          Wahlpflicht heißt nicht: du mußt ein Kreuz auf dem Zettel machen.

          Wie sollte man das auch kontrollieren, bei geheimen Wahlen?

          Übrigens hast du das böse Wort Demokratie zuerst benutzt. 😀
          Und kumulieren oder panaschieren sind – scheint es – auch demokratisch. Ich möchte also panaschieren und meine Stimme gleichmäßig auf die vier Kandidaten aufteilen. So.

          Und nun muß ich zurück an meine Traupredigt; da hab ich so wenige gehalten in den letzten drei Jahren, da muß ich regelrecht noch mal üben.

        • theomix Says:

          Ich hab auch Wutblogger als Erster benutzt.

      • luzifa Says:

        Interessanter Ansatz. *grybl* Okay:
        Drohung als Mittel der Beeinflussung.

        Wenn ihr nicht wählt, was ich will, passiert was!

        Und? UND???

        • theomix Says:

          Da sind die Worte verrutscht. richtig muss es heißen:
          Wenn ihr nicht wählt, passiert, was ich will!

  10. Claudia Sperlich Says:

    Ich habe schon gestern gestimmt, auch mit Qual der Wahl – und freue mich auf Bericht, ob er nun vom von mir bevorzugten Thema oder von einem anderen handelt.
    Denn neu wäre alles für mich.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: