Aus dem Briefkasten

Anregendes bei der Post der letzten Woche:

Die Zeitschrift „Andere Zeiten: Magazin zum Kirchenjahr„. Darin ein Bericht über die Junge Kirche Berlin. Und über eine interessante Initiative in Köln-Ehrenfeld.

Die aktuellen EZW-Hefte der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen: Heft 205 über Astro-TV und 206 über Evangelikale Bewegungen. Da dieses Stichwort schon (beim Jahr der Stille) eine kleine Diskussion ausgelöst hatte, möchte ich gerne länger dazu schreiben. Wenn die Zeit es zulässt.

Das aktuelle Heft von Publik-Forum. Darin ein sehr interessantes Interview mit Margot Käßmann.

Schlagwörter: , ,

9 Antworten to “Aus dem Briefkasten”

  1. mialieh Says:

    da fällt mir ein: ich habe die TAZ schon länger nicht mehr gelesen…

  2. onebbo Says:

    da fällt mir ein: ich habe „Meine Familie & ich“ gerade mal wieder gelesen…. nach einer Abstinenz von ca. 15 Jahren. Prickelnd 😉

  3. theomix Says:

    @mialieh:
    Von den Sachen, dich ich nicht lese, habe ich noch gar nicht angefangen…

    @onebbo:
    Von der Arzt- und Frisörlektüre berichte ich, wenn es soweit ist.

  4. mialieh Says:

    oh,friseur ist ein gutes stichwort… da muss ich unbedingt vor nächster woche noch mal hin, damit ich in bremen einen guten eindruck mache…

  5. Claudia Says:

    Das Interview mit Frau Käßmann ist sehr gut! Bei der Ehrenfelder Initiative irritiert mich, daß sie als Zeichen der Freundlichkeit Erdbeeren servieren – im Januar. Das finde ich albern.

  6. theomix Says:

    @mialieh:
    Dein Avatar macht jedenfalls einen guten Eindruck.

    @Claudia:
    Ich vermute die Entstehung des Artikels im Herbst. Das ist schon nicht mehr Saison für Erdbeeren in Mitteleuropa, aber die Früchtchen haben einen vielleicht nicht so langen Weg gehabt…

  7. Claudia Says:

    Gut. Immer noch albern, aber nicht ganz so. 😉

  8. Erika Says:

    Lieber Jörg,
    ich finde die Interviews von Frau Käßmann sehr interessant. Wie schon einmal erwähnt, sie ist mir sehr sympathisch.
    Liebe Grüße
    Erika

  9. theomix Says:

    Liebe Erika,
    sie hat auch was zu sagen.
    Lieben Gruß, Jörg

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: