„Flying Schissel“

Ein jiddischer Oldie, neu entdeckt.

Es war nie mein bevorzugtes Lied der Neuen Deutschen Welle, „Codo“ von DÖF. Aber jetzt (erst) entdeckte ich die jiddisch-englische Version. Die hinwiederum finde ich originell.

DÖF, Cojdoj (The Flying Schissel)

Ob es heute auch noch jiddische Songs (oder Variationen) gibt?

11 Antworten to “„Flying Schissel“”

  1. mialieh Says:

    klingt lustig…

  2. onebbo Says:

    Meine Begeisterung hält sich in Grenzen 🙂

  3. Wortman Says:

    *auweia*

  4. Erika Says:

    @onebbo:
    willkommen im Neuen Jahr
    herzlichst Erika

    P.S. hab Dich schon vermisst …..

  5. onebbo Says:

    @erika:
    Oh liebe Erika, wie schön das zu lesen 🙂 Auch dir nachträglich ein frohes neues Jahr!

  6. theomix Says:

    @mialieh:
    Finde ich auch.

    @onebbo:
    Das Original färbt durch.

    @Wortman:
    Die NJW (Neue Jiddische Welle) ist hier nur eine Kopie der NDW.

    @Erika:
    A gute Rosch halt, um es auf Jiddisch zu sagen…

  7. mialieh Says:

    @onebbo und theomix: nichts gegen „codo der dritte, aus der sternenmitte“… tauschen und prokopetz haben damit ihrerzeit die hitparade im zdf aufgemischt. das hatte was!

  8. Erika Says:

    @onebbo: danke Dir 🙂

    Lieber Jörg,
    Zupfgeigenhansel lässt grüssen

    Di grine kusine
    Dire-gelt
    Oj, dortn, dortn
    Schtil, di nacht is ojsgeschternt
    Arbetlosemarsch
    Lomir sich iberbetn
    Dos kelbl
    Huljet, huljet, kinderlech
    Dem milners trern
    Sog nischt kejnmol
    Tsen brider
    Di mame
    Mojschele
    Di mesinke

    den haben wir früher manchmal gesungen 🙂

    lieben Gruß Erika

  9. theomix Says:

    @mialieh:
    Und der DTHeck war immer SO angenervt von diesem Stil. es hat ihm gar nicht gepasst…

    @Erika:
    Klar, kenne ich auch. Und wird an vielen anderen Stellen an entsprechenden Kulturabenden gesungen. Ist auch gut so.
    Aber diese Kultur ist in den Vernichtungslagern zerstört worden. Ich finde es so erstaunlich, dass Anfang der 80er noch einmal ein Lied produziert wurde.

  10. Elisabeth Says:

    Oh yeah, lieber Jörg! 🙂
    Wo auch immer du das ausgegraben hast, es ist genial! Ich habe dieses Lied immer schon gemocht, aber diese Version ist einfach sehr speziell! Danke! 🙂
    Herzliche Grüße von Elisabeth

  11. theomix Says:

    Liebe Elisabeth,
    gerade diese Version hat was.. Schön, dass es dir gut gefällt. du gehörst zu einer Minderheit, die aber auf alle Fälle schutzwürdig ist.
    Schönen Tag noch, Gruß, Jörg

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: