13. und 14. November

Die Realschule plus in Asbach bekam eine neue Mensa gebaut, die wurde am Freitag eingeweiht, und ich war dort  zugegen.
Am Nachmittag bis kurz nach 21 Uhr tagte die Kreissynode, und auch am Samstag von 8.30 Uhr bis etwa 17.00 Uhr kam sie zusammen. Ich gehöre dazu und war dabei.

Gutes vor einem Jahr:

Sprachmode, Folge 2: zeitnah

Sprachmode, Folge 3: nachhaltig

Schlagwörter: ,

11 Antworten to “13. und 14. November”

  1. Erika Says:

    Lieber Jörg,
    ich wünsche Dir eine schöne Zeit, wo immer Du zugegen bist.
    Schönes Wochenende
    liebe Grüße von Erika

  2. theomix Says:

    Von der ersten sache zurück, grüß ich dich und wünsch dir auch eine gute zeit… herzlich: Jörg

  3. Babbeldieübermama Says:

    Hofentlich hast du nicht so einen anstrengenden Tag gehabt und es war schön.

  4. Frau Pfarrerin Says:

    Gesegnete Tagung – unsere ist in zwei Wochen.

  5. theomix Says:

    @BbdÜM:
    Danke für die guten Wünsche! Es war nicht allzu anstrengend, ich habe schon konfliktreichere Kreissynoden erlebt.

    @ Frau Pfarrerin:
    Danke! Alles Gute für die eigene!

  6. onebbo Says:

    @theomix:
    Ey, was machst du denn hier? Es ist noch der 14. November 😉

  7. theomix Says:

    Ja, aber der Abend ist frei. 😉
    Außerdem war die Synode anregend ( = neuer Stoff für die Sprachmode-Reihe…)

  8. Erika Says:

    Lieber Jörg,
    alles hat seine Zeit
    für meine Mama kam am 15. November abend die Zeit,
    ins ewige Leben zu gehen.
    Ich habe sie begleitet bis zum letzten Atemzug.
    Danke für Eure begleitenden Gedanken
    Erika

  9. theomix Says:

    Alles Gute dir und den Deinen!

  10. Wolfram Says:

    Vom kommenden Freitag an tagt unsere Landessynode – eigentlich: Regionalsynode. Wahrscheinlich zum letzten Mal in der Region dieser Form wird der neue Regionalrat gewählt, und ein neuer Regionalkirchenpräsident. Denn unsere Kirchenregion will sich verändern, will eines der drei Konsistorien (so ungefähr jedenfalls) an andere Regionen abgeben, um 2013 mit der frankreichweiten Union von ERF und EELF (reformierte und lutherische Kirche in Frankreich außer Elsaß/Moselle) auch eine Union der Regionen einzugehen, nämlich mit der ehemaligen Grafschaft Mömpelgard (Montbeliard).
    Am WOchenende wird es heiß… zumindest in Nancy.

  11. theomix Says:

    Gutes Gelingen!

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: