Loch: Alte Schmöker

Wer jetzt Langeweile hat, weil ich so lange weg bin, kriegt heute Lesefutter.
In den Digitalen Sammlungen der Bayerischen Staatsbibliothek sind ganz alte Sachen zu finden. Hier ist der Überblick.

Werbeanzeigen

Schlagwörter: ,

20 Antworten to “Loch: Alte Schmöker”

  1. mialieh Says:

    das ist mir zu alt. obwohl! ich habe am wochenende eine alte bibliothek besichtigt, wurde 1400irgendwas gegründet. und zwar dort, wo ich zur schule gegangen bin, im kloster marienstatt. da gibt es auch noch gaaanze alte bücher. ich gucke mir die ja lieber an und freue mich, wenn ich einen buchstaben entdecke, der mir bekannt vorkommt, aber da hat der Pater erzählt, dass die Wendung „Buch aufschlagen“ daher kommt, dass die Bücher früher mit Eisenschnallen verschlossen waren. Man musste draufhauen, damit diese aufgingen. Damit war das Buch aufgeschlagen.

  2. werner Says:

    Oh Jörg,
    glaubst du wirklich uns würde es langweilig, wenn wir keine Beiträge von dir zu lesen kriegen?

    🙂

  3. tmp Says:

    @mialieh..:
    Das ist mal was, was ich heute in meinem Club erzählen kann… 😉

    @werner..:
    Wir werden schon was finden, das sehe ich auch so… 😛

  4. tmp Says:

    Jörg soll ja, wenn er sich vom Blog erholt, nicht dauernd ein komisches Gefühl haben, dass wir ohne ihn komplett aufgeschmissen wären, oder so..?? 🙄

  5. onebbo Says:

    @werner: Willst du damit andeuten, du findest diesen heutigen Beitrag langweilig? 🙂

  6. werner Says:

    @onebbo

    Das versteh ich nun nicht so ganz wie du meine Äußerung interpretierst.

  7. Wortman Says:

    Wie lange bist du denn weg, Theomix?

  8. onebbo Says:

    @werner: Ich hab dich missverstanden… zu schnell gelesen, zu wenig gedacht 😦

  9. werner Says:

    @wortmann

    Jörg hat angekündigt, dass er bis Mittwoch auf einer Tagung ist.

    @ onebbo

    Das passiert schon mal, damss man missversteht. Gut ist in so einem Fall zu fragen, dann kanns ja aufgeklärt werden. 🙂

  10. tmp Says:

    Missverständnisse sind die Würze des Lebens…. :mrgreen:

  11. Wortman Says:

    Diese Würze kann aber auch mal bitter schmecken, tmp 😉

    Danke dir Werner.

  12. Claudia Says:

    Großen Dank für den Link zu dieser Schatztruhe!

  13. werner Says:

    zuzm Thema missverständnisse könnt ich euch auch eine nette Geschichte erzählen….
    Ein missverständnis das unaufgeklärt hätte bitter sein können, aufgeklärt aber dann doch ganz lustig war.

    Aber dazu vielleicht ein anderes mal, wenn sich ein passendes Stichwort ergeben sollte.

    🙂

  14. OneBBo Says:

    @werner: Oh….. bitttööööö jetzt erzählen. Das ist ja sonst wie grausam, so die Neugier wecken. Und auf die Folter spannen. Und vielleicht bin ich ja gerade an DEM Tag nicht am PC.

  15. werner Says:

    @onebbo

    Ich zögere da etwas, denn wennich das erzählenwürde,… da fürchte ich, dass direkt wieder der eune der die andere nicht nur seine oder ihre Freud dran hätte sondern eben dennselben bemühen und mir unter die Nase reiben wprden.

    🙂

  16. theomix Says:

    @mialieh:
    In echt sind sie wohl auch interessanter. Ein virtuelles Angebot eben. was zur Frage führt: Ist ein Blog echt oder virtuell? Echt virtuell? Virtuell echt?

    @werner:
    Wer KEINE Langeweile hatte während meiner Abwesenheit, der DURFTE gar nicht den Link klicken :mrgreen:
    Und : welches Stichwort brauchst du denn???

    @tmp:
    Das Salz in der Suppe. Ein Zuviel verdirbt den Geschmack.

    @wortman:
    Pünktlich wieder da..

    @Claudia:
    Gern geschehen.

    @onebbo:
    Ja,der Werner, der hat’s, nicht wahr? 😉

  17. Wortman Says:

    Ich hoffe, deine Tagung, Meeting oder so war interessant 🙂

  18. theomix Says:

    Ich habe noch gar nicht von der Tagung Ende August berichtet, jetzt noch eine. Mir fehlt die Konzentration gut davon zu berichten.
    Aber gut war es, Danke der Nachfrage!

  19. Wortman Says:

    Man muss ja auch nicht über alles berichten, oder? 😉
    Aber schön zu hören, dass es gut war. Das ist doch die Hauptsache.

  20. theomix Says:

    Das ist die Hauptsache. Und berichtenswert bleibt es, auch wenn aus guten Vorsätzen nichts wird.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht die IP-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: