Zwei Distichen übers Gemüt

Lachen erfreuet den menschen, macht ihn im inneren heiter;
sorgen zerfressen das herz, führen in bittere not.

Grämen macht bittere schmerzen, bald nur ergrauen die haare;
lächeln nützt jedoch mehr, hält’s doch die seele gesund.

(19.12.1980)

Schlagwörter: ,

11 Antworten to “Zwei Distichen übers Gemüt”

  1. Erika Says:

    Lieber Jörg,
    auch in jungen Jahren hast Du Deine Dichtkunst schon unter Beweis gestellt,sogar in Distichen, schön, danke Dir dafür
    ein schönes WE wünscht Dir Erika 😉

  2. werner Says:

    Theo der Dichter schreibt Verse, teilt sie uns mit hier beim bloggen
    Alle bewundern wir das, beifällig loben wir ihn.

    (w.b. 25.07.2009)

  3. theomix Says:

    @Erika:
    In meinen jetzigen Jahren ist die Poesie manchmal eher prosaisch ;).

    @werner:
    Lange Jahre ist’s her schon, werner, das Dichten in Versen,
    aber probier ich es jetzt, glückt mir wahrhaftig es neu…

  4. werner Says:

    Jörg war damals ein Jüngling, reimte und schrieb alles nieder.
    jetzt wieder gräbt er es aus, Freude bereitet er uns.

  5. onebbo Says:

    Bei so viel Dichterkuns‘
    Unter uns
    von Jörg und Werner
    das lesen wir gerner
    doch wir weniger Begabten
    reimten nix als wir uns labten

    Ich glaube, Dichten ist nicht mein Ding 😉

  6. Erika Says:

    @onebbo:

    Distichen dichten ist gar schwer
    deshalb gab ich auch nichts her
    zum Reimen find ich immer was
    weil´s mir macht auch großen Spass
    Jörg und Werner können`s gut
    manchmal mit und ohne Hut
    immer schön und mit Humor
    treffen sie ein offnes Ohr
    Auch der Ernst ist mit dabei
    aber der reist uns nicht entzwei
    ich bin wie Du fast immer da
    herzlichst grüßt Dich ERIKA 😉

  7. onebbo Says:

    @erika:
    🙂 Schön dich zu sehen an einem sonnigen Sonntag (möge er so bleiben), auf jeden Fall wünsche ich ihn dir auch ungereimt!

  8. Erika Says:

    @onebbo: Danke Dir 😉 Ebenso viel Sonnenschein 🙂

  9. theomix Says:

    Danke für die freundlichen Rückmeldungen, werner, onebbo, erika…

  10. werner Says:

    @ onebbo und Erika

    Wörter und Silben zu reimen, ist vielen Menschen gegeben.
    Ihr beide reimt schon ganz nett. Meisterlich wirds wenn ihr übt!

    🙂

  11. Erika Says:

    @werner: das ist ja nett
    nach dem Motto: Übung macht den Meister…..
    bei mir kommt das Reimen spontan, nicht mit Übung,
    will ja gar kein Meister sein
    ich genüge mir allein
    aber auch Deinen Reim
    den find ich fein
    halt nicht viel von Normen
    hab meine eignen Formen
    sind´s auch nicht Distichen und Sonette
    ich geh jetzt auch bald zu Bette
    wünsch Dir eine gute Nacht
    es hat mir sehr viel Spaß gebracht

    Morgen früh bin ich wieder da
    frisch und munter 😉 Erika 🙂

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: