Vorfreude auf „7Wo“

Weihnachten ist noch nicht herum, und ich freue mich auf die Fastenzeit. Warum?

Kenner wissen es: 7Wo heißt: „Sieben Wochen ohne“. Ich mache fast jedes Jahr mit. Und für 2009 steht oben auf der Liste:

Das Anhang-Fasten: Sieben Wochen ohne Mailanhänge.

Das geht mir so was auf den Senkel: Jede Einladung per Mail ist mittlerweile mit Anhang, DOC oder PDF. Dabei würde das, was drinsteht, locker und einfach in die Mail passen. Aber nein, das Schreiben ist ja schon gespeichert. Und o weh, das geheiligte Logo, oder der verschnörkelte Briefkopf lässt sich nicht einfügen. Oder woran liegt das?

Ich würde das jedenfalls gerne vor Aschermittwoch kundtun, und dann ist natürlich auch die Selbstdisziplin gefordert, selbst auch keine Anhänge zu verschicken. Ich sehe allerdings Verwicklungen wegen beruflicher Zwänge Anhänge herunterzuladen.

Hat jemand kreative Ideen?

Schlagwörter: , ,

Eine Antwort to “Vorfreude auf „7Wo“”

  1. Ute-Marion Says:

    Kreative Idee für die beruflichen Emails: An Frau oder Kinder ungeöffnet weiterleiten. Sie können dir den Anhang doch ausdrucken.

Kommentare? Gerne! (Wer nicht IP- und Mail-Adresse hinterlassen will, darf nicht kommentieren.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: